Thema: @C.v.Wilmsdorff: Mailheader


Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 01.02.2012 um 15:06 zitieren

Hallo Claudia,

im neuesten Newsletter gibt es diesen Artikel von Dir, den ich sehr interessant finde. Diese Anzeige würde ich auchgerne nutzen.
Das von Dir beschriebene Vorgehen bezieht sich auf Outlook 2010, funktioniert das in 2007 auch??
Oder bin ich mit 2007 schon total veraltet zwischenzeitlich??

Sonnigen Gruß aus dem Frost,

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Internetkopfzeile / Mailheader

Kaiserin
(481 Beiträge)
von ClaudiaVonWilmsdorff am 01.02.2012 um 19:17 zitieren

Hallo Suse,

den Mailheader bzw. die Anzeige davon gibt es eigentlich in jedem Mailprogramm. Wenn ich mich recht erinnere (ich nutze nur Outlook 2010) war das Problem in 2007 dasselbe: geöffnete Mail ja (irgendwo in der Gruppe Optionen auf den Programmstarterpfeil unten rechts klicken oder Rechtsklick auf die Mail - weiss ich nicht mehr genau) ansonsten Anpassung der Symbolleiste Schnellzugriff wie im Beitrag zu 2010 beschrieben.

Nein, \"Du\" bist nicht veraltet. 2010 ist teils einen Ticken besser als 2007, erste Kinderkrankheiten entfernt, aber ziemlich ähnlich.

Ich freue mich, dass der Beitrag auf Interesse stößt. Nach der letzten Mailpanne im Bundestag (Suchwort bei Google \"Kürschnergate\") rückt die Sicherheit und bewusster Umgang mit elektronischen Nachrichten vielleicht wieder etwas nach vorne. Nein, ich werfe ich keinen Stein in den Bundestag oder gar auf die Unglückliche, die eben mal zu fix klickte und damit die Lawine auslöste. Wer arbeitet schon stets fehlerfrei - so als Mensch (nicht als PC)? Aber ich bemühe mich mir selbst vor Augen zu rufen, was so alles schief gehen kann - und schätze schon deshalb die Internetkopfzeile. Auch wenn manches darin für Nicht-Techniker geheimnisvoll bleibt...

Lieben Gruß und schönen Abend - hoffe, es geht Dir inzwischen besser!

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich
Wordrezepte: www.von-wilmsdorff.com

Praktisch Praxishandbuch Word
Gabler Verlag, ISBN 3-409-12406-3
+++++++++++++++++++++++++


Antwort: Re: Internetkopfzeile / Mailheader

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 03.02.2012 um 09:21 zitieren
Zitat von ClaudiaVonWilmsdorff:

Hallo Suse, den Mailheader bzw. die Anzeige davon gibt es eigentlich in jedem Mailprogramm. Wenn ich mich recht erinnere (ich nutze nur Outlook 2010) war das Problem in 2007 dasselbe: geöffnete Mail ja (irgendwo in der Gruppe Optionen auf den Programmstarterpfeil unten rechts klicken oder Rechtsklick auf die Mail - weiss ich nicht mehr genau) ansonsten Anpassung der Symbolleiste Schnellzugriff wie im Beitrag zu 2010 beschrieben. Nein, \"Du\" bist nicht veraltet. 2010 ist teils einen Ticken besser als 2007, erste Kinderkrankheiten entfernt, aber ziemlich ähnlich. Ich freue mich, dass der Beitrag auf Interesse stößt. Nach der letzten Mailpanne im Bundestag (Suchwort bei Google \"Kürschnergate\") rückt die Sicherheit und bewusster Umgang mit elektronischen Nachrichten vielleicht wieder etwas nach vorne. Nein, ich werfe ich keinen Stein in den Bundestag oder gar auf die Unglückliche, die eben mal zu fix klickte und damit die Lawine auslöste. Wer arbeitet schon stets fehlerfrei - so als Mensch (nicht als PC)? Aber ich bemühe mich mir selbst vor Augen zu rufen, was so alles schief gehen kann - und schätze schon deshalb die Internetkopfzeile. Auch wenn manches darin für Nicht-Techniker geheimnisvoll bleibt... Lieben Gruß und schönen Abend - hoffe, es geht Dir inzwischen besser!

Hallo Claudia,

ich kriegs nicht hin
Diese \"Weitere Befehle\" kenne ich aus Word, aber in meinem Outlook bietet er nur Schaltflächen hinzufügen oder entfernen an bei diesem Dropdown-Pfeil.
Egal. Man kann nicht alles haben

Gruß aus einem leicht verschneiten Norden,

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Ich hab`s!!

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 03.02.2012 um 11:37 zitieren
Zitat von ClaudiaVonWilmsdorff:

Hallo Suse, den Mailheader bzw. die Anzeige davon gibt es eigentlich in jedem Mailprogramm. Wenn ich mich recht erinnere (ich nutze nur Outlook 2010) war das Problem in 2007 dasselbe: geöffnete Mail ja (irgendwo in der Gruppe Optionen auf den Programmstarterpfeil unten rechts klicken oder Rechtsklick auf die Mail - weiss ich nicht mehr genau) ansonsten Anpassung der Symbolleiste Schnellzugriff wie im Beitrag zu 2010 beschrieben. Nein, \"Du\" bist nicht veraltet. 2010 ist teils einen Ticken besser als 2007, erste Kinderkrankheiten entfernt, aber ziemlich ähnlich. Ich freue mich, dass der Beitrag auf Interesse stößt. Nach der letzten Mailpanne im Bundestag (Suchwort bei Google \"Kürschnergate\") rückt die Sicherheit und bewusster Umgang mit elektronischen Nachrichten vielleicht wieder etwas nach vorne. Nein, ich werfe ich keinen Stein in den Bundestag oder gar auf die Unglückliche, die eben mal zu fix klickte und damit die Lawine auslöste. Wer arbeitet schon stets fehlerfrei - so als Mensch (nicht als PC)? Aber ich bemühe mich mir selbst vor Augen zu rufen, was so alles schief gehen kann - und schätze schon deshalb die Internetkopfzeile. Auch wenn manches darin für Nicht-Techniker geheimnisvoll bleibt... Lieben Gruß und schönen Abend - hoffe, es geht Dir inzwischen besser!

Also, wir haben hier noch mal geguckt. Und wir haben diese Information schon unter Nachrichtenoptionen, wenn wir mit der rechten Maustaste auf die Mail klicken. Wir müssen nichts einbinden. Auch schön
Und schön, dass mir diese Info jetzt auch bewußt ist, der ein oder andere Spam kommt doch immer mal wieder durch und so kann ich das noch besser abchecken.
Danke also noch mal für den Tipp, Claudia.

LG von Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten