Thema: Happy new year!!


Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 02.01.2012 um 10:17 zitieren

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr seid alle gut reingekommen, die guten Vorsätze sind noch nicht gekippt und Ihr seid guter Dinge zu Beginn des neuen Jahres
Laßt uns was draus machen Hier, im Job, privat..
Vielleicht können wir uns ja nachher auf einen kleinen Sektumtrunk treffen? Ich schmeiß ne Runde!!

Suse, die Krückenqueen, die wenigstens den Fuß schon mal wieder absetzen darf Man lernt, sich über kleine Dinge zu freuen

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Happy new year!!

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 02.01.2012 um 10:37 zitieren
Zitat von Suse:

Hallo Ihr Lieben, ich hoffe, Ihr seid alle gut reingekommen, die guten Vorsätze sind noch nicht gekippt und Ihr seid guter Dinge zu Beginn des neuen Jahres :engel: Laßt uns was draus machen :-) Hier, im Job, privat.. Vielleicht können wir uns ja nachher auf einen kleinen Sektumtrunk treffen? ;-) Ich schmeiß ne Runde!! Suse, die Krückenqueen, die wenigstens den Fuß schon mal wieder absetzen darf :verrueckt: Man lernt, sich über kleine Dinge zu freuen :-)

Hallo Du vermisste Krückenqueen,

wie geht es dem Knie und dem daran hängenden Rest? Du sitzt ja anscheinend wieder auf dem Bürostuhl, geht das denn? Keine Reha angehängt? Knickende Knie sind bei Arthrose nicht gut!!!!
Stimmen Deine Handynummer und Anschrift nicht mehr? Chili und ich haben uns schon große Sorgen gemacht

Liebe Grüße von der

krank geschriebenen bald arbeitslosen
esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: Re: Happy new year!!

Kaiserin
(1269 Beiträge)
von Melsi am 02.01.2012 um 11:34 zitieren

Hallo Ihr Lieben,

da schließe ich mich doch direkt an

Euch allen ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr - mögen alle Eure Ziele, Wünsche und Vorsätze in Erfüllung gehen.

@Suse:
Wie geht es Dir denn? Hast Du die OP gut überstanden und bist mit schnellen Schritten auf dem Wege der Besserung?

Wann findet denn der Umtrunk statt? Ich bin dabei und bringe auch ein leckeres Tröpfchen mit

LG, Melsi


Antwort: @esbe + Melsi

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 02.01.2012 um 12:44 zitieren
Zitat von esbe:

Hallo Du vermisste Krückenqueen, wie geht es dem Knie und dem daran hängenden Rest? Du sitzt ja anscheinend wieder auf dem Bürostuhl, geht das denn? Keine Reha angehängt? Knickende Knie sind bei Arthrose nicht gut!!!! Stimmen Deine Handynummer und Anschrift nicht mehr? Chili und ich haben uns schon große Sorgen gemacht :-o :-o Liebe Grüße von der krank geschriebenen bald arbeitslosen esbe :blume:

Gut Ding will Weil haben oder wie sagt man??
Die OP lief gut, ging auch schnell, aber die Heilung zieht sich wohl noch in den Februar rein. Wenigstens sind die 6 Wochen nicht auftreten schon mal vorbei. War doch ein ganz schönes Unterfangen
Gegen arbeiten spricht soweit nichts und das Knie soll auch schön bewegt werden. Athrose ist es ja nicht, der Knorpelschaden war leider größer als gedacht, das ist jetzt die Bingofrage, ob das richtig gut ausheilt und ich dann beschwerdefrei sein werde. Bei der eigentlich gedachten kleineren Fläche war das wohl nicht so die Frage. Aber die MRT Bilder zeigen halt nicht alles, das hatte man mir im Vorfeld schon gesagt
Danke fürs an mich denken
@esbe: Die Handy-Nr. hat wohl mal gewechselt, aber die Anschrift stimmt noch. Hatte doch auch mit Chili Kontakt..???

Suse Krückelinski

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Frohes neues Jahr!

Kaiserin
(4152 Beiträge)
von heddix am 02.01.2012 um 13:11 zitieren

Hallo ihr Lieben,

euch allen einen guten Start ins neue Jahr, das für euch Glück und Gesundheit bereithalten möge !!!

Suse, gute Besserung fürs Knie und viel Geduld dabei ...

Herzliche Neujahrsgrüße
heddix


Antwort: Re: @esbe + Melsi

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 02.01.2012 um 18:16 zitieren
Zitat von Suse:

Gut Ding will Weil haben oder wie sagt man?? :-o Die OP lief gut, ging auch schnell, aber die Heilung zieht sich wohl noch in den Februar rein. Wenigstens sind die 6 Wochen nicht auftreten schon mal vorbei. War doch ein ganz schönes Unterfangen :verrueckt: Gegen arbeiten spricht soweit nichts und das Knie soll auch schön bewegt werden. Athrose ist es ja nicht, der Knorpelschaden war leider größer als gedacht, das ist jetzt die Bingofrage, ob das richtig gut ausheilt und ich dann beschwerdefrei sein werde. Bei der eigentlich gedachten kleineren Fläche war das wohl nicht so die Frage. Aber die MRT Bilder zeigen halt nicht alles, das hatte man mir im Vorfeld schon gesagt :-/ Danke fürs an mich denken :-) @esbe: Die Handy-Nr. hat wohl mal gewechselt, aber die Anschrift stimmt noch. Hatte doch auch mit Chili Kontakt..??? Suse Krückelinski

Hallo Suse,

meine sms kam wohl nie an und Chili´s Päckchen ging zurück an den Absender! Da machen wir uns doch direkt Sorgen!!!

Ja, bei meiner OP hatte ich 2009 ja auch so manches erhofft, aber da kamen dann auch Dinge ans Licht, mit denen die Ärzte nicht gerechnet hatten: Abbruch der OP nach 2 Stunden und bis zum neuen Kniegelenk warten! Bis dahin sind Schmerzen, Steifigkeit, Kältegefühle und Treppenhinken vorprogrammiert. Übrigens: man geht eine Treppe besser rückwärts runter!!

Und machst Du Quarkwickel mit Retterspitz angerührt? Kann ich Dir sehr empfehlen, kühlt und nimmt die Schwellungen weg, garantiert ohne Chemie!

Liebe Grüße

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: Re: Re: @esbe + Melsi

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 03.01.2012 um 09:52 zitieren
Zitat von esbe:

Hallo Suse, meine sms kam wohl nie an und Chili´s Päckchen ging zurück an den Absender! Da machen wir uns doch direkt Sorgen!!! :engel: :beschaemt: Ja, bei meiner OP hatte ich 2009 ja auch so manches erhofft, aber da kamen dann auch Dinge ans Licht, mit denen die Ärzte nicht gerechnet hatten: Abbruch der OP nach 2 Stunden und bis zum neuen Kniegelenk warten! Bis dahin sind Schmerzen, Steifigkeit, Kältegefühle und Treppenhinken vorprogrammiert. Übrigens: man geht eine Treppe besser rückwärts runter!! Und machst Du Quarkwickel mit Retterspitz angerührt? Kann ich Dir sehr empfehlen, kühlt und nimmt die Schwellungen weg, garantiert ohne Chemie! Liebe Grüße esbe :blume:

Also SMS liegt sicher daran, dass es die Nummer nicht mehr gibt. Und das Päckchen hat DHL verbockt, das habe ich Chili schon erklärt. Bis letzte Woche wußte ich noch nicht mal, dass das Päckchen von ihr war, sonst hätte ich da ja schon viel früher was zu sagen können. DHL im Vorweihnachtsstress ist auch eine neue Erfahrung für mich

Das Knie wird jetzt mit KG behandelt, aber nicht mehr gekühlt oder gequarkwickelt. Der Orhtopäde sagt, es ist nicht dick, es sieht nur wegen der schlaffen Oberschenkelmuskeln so aus. Er war gestern zufrieden und das macht mich zufrieden

Was Dir da mit Deinem neuen Chef passiert ist, ist ja leider sehr schade und unerfreulich. Hatte mal angefangen nachzulesen, bin aber noch nicht ganz durch. Und jetzt bist Du auch krank? Da hat es Dich aber dick getroffen zum Jahreswechsel Was kann ich sagen?? Kopf hoch, geht weiter?

Suse Krückelinski

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Happy new year!!

Kaiserin
(4989 Beiträge)
von Chili am 03.01.2012 um 14:41 zitieren

Huhu an alle,

euch auch happy new year und dass alle eure Wünsche sich erfüllen mögen!!!!
Da ich zu spät zum Sekt-Süppeln gestern gekommen bin, lade ich euch heute halt nochmal ein! 15:00 Uhr an der berühmten Bude an der Kirche? Ach neee, Advent ist ja leider schon vorbei... Also dann in der Kneipe an der Kirche!!!!! Wir finden schon ein Plätzchen!!!!
Cheers und ein Prost auf euch alle!!!!!

Tschüssi
Chiliiiiii


Antwort: Re: @esbe + Melsi

Kaiserin
(1269 Beiträge)
von Melsi am 05.01.2012 um 12:38 zitieren
Zitat von Suse:

Gut Ding will Weil haben oder wie sagt man?? :-o Die OP lief gut, ging auch schnell, aber die Heilung zieht sich wohl noch in den Februar rein. Wenigstens sind die 6 Wochen nicht auftreten schon mal vorbei. War doch ein ganz schönes Unterfangen :verrueckt: Gegen arbeiten spricht soweit nichts und das Knie soll auch schön bewegt werden. Athrose ist es ja nicht, der Knorpelschaden war leider größer als gedacht, das ist jetzt die Bingofrage, ob das richtig gut ausheilt und ich dann beschwerdefrei sein werde. Bei der eigentlich gedachten kleineren Fläche war das wohl nicht so die Frage. Aber die MRT Bilder zeigen halt nicht alles, das hatte man mir im Vorfeld schon gesagt :-/ Danke fürs an mich denken :-) @esbe: Die Handy-Nr. hat wohl mal gewechselt, aber die Anschrift stimmt noch. Hatte doch auch mit Chili Kontakt..??? Suse Krückelinski

Hallo Suse,

solche OPen sind immer sehr langwierig. Da hilft nur Geduld haben. Als Frau ist sowas halt immer sehr schwierig. Unsereins kann ja die Füße nicht stillhalten.

Ich hoffe, dass Du zu Hause ein bisschen Entlastung durch Deine Familie hast. Das Glück hatte ich nach meiner Nieren OP leider nicht. Zwar ist meine bessere Hälfte ein sehr lieber und auch hilfsbereiter Mensch, aber die Wäschekörbe musste ich dann doch schleppen, Wäsche waschen, aufhängen, zusammenlegen und wegpacken

So frisch nach der OP kommt sowas gar nicht gut und ich hatte auch wochenlang Schmerzen, weil ich mich schlichtweg überanstrengt habe. Aber was will man machen. Der Haushalt kann ja nicht ewig brach liegen

Ich hoffe, dass es Dir ganz bald wieder richtig gut geht und Du zu unserem w@o-Forum-Sommerevent mit uns Mädels auf der Tanzfläche absteppen kannst

Eine Runde Schoki für Dich und alle Mädels, die sich hier derzeit tummeln

LG, Melsi


Antwort: @Melsi: Sommerevent??

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 05.01.2012 um 12:52 zitieren
Zitat von Melsi:

Hallo Suse, solche OPen sind immer sehr langwierig. Da hilft nur Geduld haben. Als Frau ist sowas halt immer sehr schwierig. Unsereins kann ja die Füße nicht stillhalten. Ich hoffe, dass Du zu Hause ein bisschen Entlastung durch Deine Familie hast. Das Glück hatte ich nach meiner Nieren OP leider nicht. Zwar ist meine bessere Hälfte ein sehr lieber und auch hilfsbereiter Mensch, aber die Wäschekörbe musste ich dann doch schleppen, Wäsche waschen, aufhängen, zusammenlegen und wegpacken :-( So frisch nach der OP kommt sowas gar nicht gut und ich hatte auch wochenlang Schmerzen, weil ich mich schlichtweg überanstrengt habe. Aber was will man machen. Der Haushalt kann ja nicht ewig brach liegen :-( Ich hoffe, dass es Dir ganz bald wieder richtig gut geht und Du zu unserem w@o-Forum-Sommerevent mit uns Mädels auf der Tanzfläche absteppen kannst ;-) Eine Runde Schoki für Dich und alle Mädels, die sich hier derzeit tummeln :-) LG, Melsi

Hi,
nein, habe das alleine gewuppt, teilweise mit viel Einfallsreichtum. War dann auch stolz, wenn ich was hinbekam aber natürlich auch oft kaputt, wenn ich da z.B. an die Aktion Bett beziehen denke, immer ein Fuß dabei in der Luft Irgendwie ging fast alles, nur vom Boden kann man momentan nicht oder gerade doch essen Manches bleibt ein bißchen auf der Strecke.
Am schlimmsten finde ich die Abhängigkeit von anderen. Fürs einkaufen gehen, Müll runterbringen, Anfangs die Post hochholen, jetzt die Fahrten ins Büro und zurück. Aber auch das wird sich noch geben.
Und natürlich möchte ich wissen, was ich da grad über ein Sommerevent gelesen habe? Echt jetzt oder nur ein Joke Deinerseits? Also ich fänds gut

Suse Krückelinski

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: @Melsi: Sommerevent??

Kaiserin
(1269 Beiträge)
von Melsi am 05.01.2012 um 14:01 zitieren
Zitat von Suse:

Hi, nein, habe das alleine gewuppt, teilweise mit viel Einfallsreichtum. War dann auch stolz, wenn ich was hinbekam aber natürlich auch oft kaputt, wenn ich da z.B. an die Aktion Bett beziehen denke, immer ein Fuß dabei in der Luft :verrueckt: Irgendwie ging fast alles, nur vom Boden kann man momentan nicht oder gerade doch essen :verrueckt: Manches bleibt ein bißchen auf der Strecke. Am schlimmsten finde ich die Abhängigkeit von anderen. Fürs einkaufen gehen, Müll runterbringen, Anfangs die Post hochholen, jetzt die Fahrten ins Büro und zurück. Aber auch das wird sich noch geben. Und natürlich möchte ich wissen, was ich da grad über ein Sommerevent gelesen habe? :-o Echt jetzt oder nur ein Joke Deinerseits? Also ich fänds gut :-) Suse Krückelinski

Huhu Suse,

das glaube ich Dir aufs Wort.

Man ist ja dochsehr selbst- und eigenständig und wenn man dann auf Hilfe angewiesen ist, dann ist das in der Tat blöd. Ich bin ein Mensch, der immer alles alleine hinbekommen muss - egal wie, egal zu welchem Preis. Danach habe ich oft das Nachsehen (wie nach meiner OP, als ich mich eigentlich hätte schonen müssen). Ich bitte nicht gerne um Hilfe, obwohl ich viele liebe Menschen kenne, die den einen oder anderen Gang sehr gerne für mich erledigen würden

Das ist der verdammte Stolz, der mir dann oft im Wege steht

Das mit dem Sommerevent war eher ein Scherz - sowas wie vor Weihnachten das Glühweintrinken Ich glaube auch kaum, dass sich ein Treffen organisieren lässt. Wir sind ja in ganz Deutschland verteilt und ein Treffen ist dann für viele mit viel Aufwand verbunden. Aber schön wäre es trotzdem

LG, Melsi


Antwort: @Melsi: Sommerevent

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 05.01.2012 um 14:26 zitieren
Zitat von Melsi:

Huhu Suse, das glaube ich Dir aufs Wort. Man ist ja dochsehr selbst- und eigenständig und wenn man dann auf Hilfe angewiesen ist, dann ist das in der Tat blöd. Ich bin ein Mensch, der immer alles alleine hinbekommen muss - egal wie, egal zu welchem Preis. Danach habe ich oft das Nachsehen (wie nach meiner OP, als ich mich eigentlich hätte schonen müssen). Ich bitte nicht gerne um Hilfe, obwohl ich viele liebe Menschen kenne, die den einen oder anderen Gang sehr gerne für mich erledigen würden :-) Das ist der verdammte Stolz, der mir dann oft im Wege steht :verrueckt: Das mit dem Sommerevent war eher ein Scherz - sowas wie vor Weihnachten das Glühweintrinken :-) Ich glaube auch kaum, dass sich ein Treffen organisieren lässt. Wir sind ja in ganz Deutschland verteilt und ein Treffen ist dann für viele mit viel Aufwand verbunden. Aber schön wäre es trotzdem :-) LG, Melsi

Also, ein Treffen hatten wir ja vor Jahren schon mal und im Folgejahr noch ein Treffen. Beim ersten waren schon einige da, so 10-12, wenn ich mich nicht irre, das zweite war schon kleiner, aber ich meine 5-6 Leute waren wir da auch noch. Damals gab es noch Libelle und MMchen, Skwerl und KerstinK, die alle nicht mehr hier aktiv sind.
Es wurde dann noch mal versucht, eins in Frankfurt glaube ich, auf die Beine zu stellen, aber ob das geklappt hat, weiß ich jetzt gar nicht mehr, ehrlich gesagt.
Das erste Treffen damals lag für viele so, dass sie taggleich an- und abreisen konnten oder es mit einem Besuch in der Nähe verbunden haben.
Vielleicht sollten wir einfach mal fragen wie die Resonanz so ist??
Ich würde es reizvoll finden

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Happy new year!!

Kaiserin
(456 Beiträge)
von Julia am 10.01.2012 um 12:52 zitieren

Ein gutes Neues wünsche ich euch (obwohl\'s ja schon fast wieder verjährt ist ...)

Bin seit dem 02.01. wieder im Büro und so eingespannt, dass ich froh bin, wenn ich wenigstens den Kaffee noch einigermaßen warm an die Lippen bringen kann ...

Mal ganz abgesehen von den \"lieben\" Kollegen und Kolleginnen, die scheinbar nichts zu tun haben und meinen, ein Schwätzchen mit mir halten zu können, während ich die Kuckukseier von zwei anderen Kolleginnen hier wuppen muss.

Den Start ins neue Jahr hatte ich mir auch anders vorgestellt.

Gut, dass Ihr guter Dinge seid. Das muntert mich gleich ein wenig auf.

Gute Vorsätze habe ich übrigens gar nicht gefasst, da ist meist Frust vorprogrammiert, weil ich mir zu viel des Guten vornehme!

Also Ihr Lieben, mein Mittagspäusle ist vorbei, Apfel gegessen und weiter geht\'s.
Bis demnächst irgendwann

Julia


Antwort: Re: Happy new year!!

Komet
(91 Beiträge)
von schnuffeline am 11.01.2012 um 09:34 zitieren

Huhuuuu! Melde mich aus dem Winterurlaub in Sölden zurück und will noch schnell ein Frohes Neues 2012 an Euch alle loswerden! Hoffe, Ihr seid alle gut reingerutscht und bereit zu neuen Schandtaten im neuen Jahr!

Als ich vorgesten ins Büro zurückkam, war natürlich auch gleich wieder das Chaos ausgebrochen. Muss jetzt erstmal meine geschätzten 500 Mails abarbeiten, puuhhhh...

Viele liebe Grüße und bis bald im Forum,
schnuffeline

Muss nur noch kurz die Welt retten....


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten