Thema: Desktop-Icon


Sternschnuppe
(53 Beiträge)
von kwienchen am 14.11.2011 um 11:06 zitieren

Guten Tag,

Ich habe seit einiger Zeit Windows 7 auf meine Rechner. Bei Windows XP hatte ich in/auf der Statusleiste ein Icon für den Desktop – soll heißen, wenn ich diese anklickte erschien der Desktop und nicht ein anderes geöffnetes Fenster/Programm.
Wie kann ich das Icon für den Desktop auf die Statusleiste bringen ohne zwei- oder mehrmals klicken zu müssen.
Vielen Dank für die Mühe im Voraus Kwienchen

"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!" Voltaire


Antwort: Re: Desktop-Icon

Kaiserin
(1270 Beiträge)
von Melsi am 14.11.2011 um 12:48 zitieren
Zitat von kwienchen:

Guten Tag, Ich habe seit einiger Zeit Windows 7 auf meine Rechner. Bei Windows XP hatte ich in/auf der Statusleiste ein Icon für den Desktop – soll heißen, wenn ich diese anklickte erschien der Desktop und nicht ein anderes geöffnetes Fenster/Programm. Wie kann ich das Icon für den Desktop auf die Statusleiste bringen ohne zwei- oder mehrmals klicken zu müssen. Vielen Dank für die Mühe im Voraus Kwienchen

Hallo kwienchen,

das Icon gibt es nicht mehr. Statt dessen ist ganz rechts unten in der Statusleiste (bei mir neben der Uhrzeit) ein \\\"Kästchen\\\". Wenn Du mit Deiner Maus drüber gehst, dann erscheint der Text \\\"Desktop anzeigen\\\" - beim Klicken auf das Kästchen kommst Du dann wie gewünscht auf Deinen Desktop

Ich hoffe, ich konnte Dir das einigermaßen verständlich erklären und Du verstehst, was ich meine

LG, Melsi


Antwort: Re: Desktop-Icon

Kaiserin
(456 Beiträge)
von Julia am 14.11.2011 um 13:55 zitieren

Hallo kwienchen,

habe zwar kein Windows 7, kann mir aber vorstellen, dass auch dort die Tastenkombination \"Windows-Taste\" + D (wie Desktop) immer noch funktioniert.

Das wäre dann die Alternative zu dem Icon.

Gruß
Julia


Antwort: Re: Desktop-Icon

Sternschnuppe
(53 Beiträge)
von kwienchen am 14.11.2011 um 19:25 zitieren

Liebe Melsi, liebe Julia

vielen Dank für Eure Antwort. Ihr habt mir sehr geholfen.

Liebe Grüße Kwienchen

"Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein!" Voltaire


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten