Thema: Aufgabe - wie angehen


Newcomer
(1 Beiträge)
von dieratlose am 13.10.2011 um 16:45 zitieren

Hallo die Damen,

ich stelle mich kurz vor.

Ich (30) bin seit Anfang des Monats Sachbearbeiterin u.a. zuständig für den Kundenkontakt.

Meine Hauptaufgabe ist auch mein \"Problem\".
Ich weiß einfach nicht wie ich diese richtig angehen soll.

Es liegen in einem großen Raum etwa 1.500 Akten UNSORTIERT rum.
Meine Aufgabe ist es diese nach einem bestimmten Zeitpunkt zu sortieren; ein Deckblatt mit den Stammdaten zu erstellen und die Kunden zu kontaktieren. Dann soll ein Angebot erstellt werden usw.
Es gibt Akten da ist der Zeitpunkt für das Angebot Dezember + und Januar 2012.

Tja wie gehe ich vor???

Widme ich mich erst der Sortierung?
Erstelle ich erst für Dezember + Januar die Angebote, kontaktiere die Kunden und sortiere dann???
ODER Kontaktiere ich die Kunde ob Interesse da ist; erstelle ein Angebot und sortiere dann???

Im Moment mache ich es so, dass ich die Akten von Dezember und Januar vorliegen habe, den Kunden kontaktiere und dann ein Angebot erstelle.
Dies finde ich aber wenig erfolgreich.

Hat wer eine Idee?


Antwort: Re: Aufgabe - wie angehen

Supernova
(138 Beiträge)
von TraumSekki am 13.10.2011 um 18:02 zitieren

Hallo Ratlose!

Willkommen hier im Forum!

Du willst uns hoffentlich nicht sagen, dass du alles per Hand machen sollst?????? Es soll ja auch so was wie Computer geben... sogar schon so was wie CRM-Systeme oder wenigstens Wiedervorlagen...

Ganz ehrlich: dementsprechend würde ich das erst sortieren und das eher / wahrscheinlich alphabetisch und in einer Wiedervorlage ein Angebotsdatum anlegen. Woher willst du sonst wissen, ob in den 1.500 Akten nicht ein Kontakt doppelt drin ist!? Am Ende steht einer auf Dezember und ein anderer auf März oder so...

Meine Idee:
- Kunden alphabetisch ablegen
- wenn ihr kein CRM oder Wiedervorlagesystem habt mit einer Erinnerungs- oder Aufgabenfunktion, dann separate To-Do-Listen für jeden Monat anlegen, wo nur der Kunde drauf steht und wenn du den dann bearbeiten willst, holst du dir die Kundenakte hervor

Ich hoffe, ich habe dein Problem richtig verstanden
Schönen Feierabend!

LG,
TraumSekki


Antwort: Kundenkontakt

Rose
(21 Beiträge)
von Amy am 14.10.2011 um 09:29 zitieren
Zitat von dieratlose:

Hallo die Damen, ich stelle mich kurz vor. Ich (30) bin seit Anfang des Monats Sachbearbeiterin u.a. zuständig für den Kundenkontakt. Meine Hauptaufgabe ist auch mein \"Problem\". Ich weiß einfach nicht wie ich diese richtig angehen soll. Es liegen in einem großen Raum etwa 1.500 Akten UNSORTIERT :verrueckt: rum. Meine Aufgabe ist es diese nach einem bestimmten Zeitpunkt zu sortieren; ein Deckblatt mit den Stammdaten zu erstellen und die Kunden zu kontaktieren. Dann soll ein Angebot erstellt werden usw. Es gibt Akten da ist der Zeitpunkt für das Angebot Dezember + und Januar 2012. Tja wie gehe ich vor??? Widme ich mich erst der Sortierung? Erstelle ich erst für Dezember + Januar die Angebote, kontaktiere die Kunden und sortiere dann??? ODER Kontaktiere ich die Kunde ob Interesse da ist; erstelle ein Angebot und sortiere dann??? Im Moment mache ich es so, dass ich die Akten von Dezember und Januar vorliegen habe, den Kunden kontaktiere und dann ein Angebot erstelle. Dies finde ich aber wenig erfolgreich. Hat wer eine Idee?

Hallo Ratlose,

willkommen im Forum! Also, ich würde auf jeden Fall erst alphabetisch vorsortieren. Diese Zeit musst Du Dir nehmen. Dann eine Liste anlegen nach Dringlichkeit und nach und nach abarbeiten.
Viel Erfolg!
Gruß Amy


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten