Thema: Alternative zur Bluse?


Newcomer
(4 Beiträge)
von Cappuchinotasse am 17.06.2011 um 08:27 zitieren

Hi ihr,

ich habe gerade erst meine Lehre zur Rechtsanwaltsfachangestellten beendet. Gelernt habe ich in einer Kanzlei, in der es sehr locker zuging, in der die beiden Anwälte gerne mal auf Socken rumgelaufen sind und die auch sonst eher schlampige Typen waren. Da mussten auch die ReFas sich nicht wirklich schick machen.

Nun arbeite ich bald in einer riesigen, schicken Kanzlei, die auch Filialen im Ausland hat und da gehts etwas feiner zu. Es wird das absolute Kontrasprogramm für mich.

Und jetzt mache ich mir Gedanken über die Kleidung.
Ich kann Blusen leider nicht ausstehen, ich mag Schnitt und Stoff einfach absolut nicht und ganz abgesehen davon bin ich privat eher der sportliche T-Shirt & Sneakers-Typ und im Kleidungsstil nicht allzu feminin. Und komplett verkleiden und den ganzen Tag unwohl fühlen will ich mich dann auch nicht...

Schwarze Stoffhosen habe ich genug aber die große Frage ist: was ist schick genug, um es zur Stoffhose zu kombinieren?
Wenn ich mir Blazer kaufe, kann ich dann auch ein normales Spaghettiträger-Top darunter anziehen (natürlich schlicht) ? Muss alles zwangsläufig einen Kragen haben?

Bin dankbar für eure Vorschläge!


Antwort: Re: Alternative zur Bluse?

Kaiserin
(2043 Beiträge)
von Kirsten am 17.06.2011 um 10:48 zitieren

Hallo, nein, es muss sicherlich nicht zwangsläufig alles einen Kragen haben. Ein (nicht allzu tief ausgeschnittenes) T-Shirt tut es genauso wie z. B. ein dünner Rolli, wenn es denn kälter wird. Auch ein Spaghetti-Tip ist m. R. drin, sofern auch das züchtig genug ist. Nur solltest du dann die Jacke anbehalten, denn nackte Schultern fänd ich schon nicht ganz passend so wie du das Umfeld beschreibst.

Ich selber bin auch nicht so der Freund vom Anzug mit Blüschen drunter. T-Shirts kannst du auch immer mit Nicktüchern aufpeppen. Nett und klassisch sind m. E. auch Twin Sets.. also Pullis (auch Kurzarm) und darüber eine passende Strickjacke. Da gibt es tolle Stöffchen, die sich superangenehm tragen.

ich denke, man sollte in diesem Fall private von Berufskleidung strikt trennen. Und das geht auch sehr gut. Ganz krass habe ich das jetzt in der Schule meiner Tochter erlebt. Da kommt morgens immer eine Mutter und bringt ihren Filius zum Unterricht. Sie ist so ein Gothic Typ.. schwarz, schwarz und nochmal schwarz, grobmaschige Netzstrumpfhose, dass glatt Apfelsinen durch die Löcher passen. Dazu soviel Metall durch Nase, Lippen und Ohren, dass die ungebremst an einen Magneten schnacken würde.

Neulich kam sie dann mal in Berufskleidung und ich wär vor Schreck beinahe vor nen Laternenpfahl gerummst: Gesicht und Figur sahen noch nach ihr aus, nur der ganze Draht war ab, dafür hatte sie dann ein knatschenges Stewardessen-Kostüm an mit frechem seitlich-drappierten Hütchen auf dem Kappes.. alles in den klassischen Marine-Farben rot-blau-weiß. So viele geschockte Gesichter der umstehenden Eltern habe ich noch nie auf einmal gesehen..

Viele Grüße
Kirsten

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.


Antwort: Re: Alternative zur Bluse?

Newcomer
(4 Beiträge)
von Cappuchinotasse am 17.06.2011 um 15:01 zitieren

Also ich habe heute erstmal einen schwarzen Blazer, ein Roes Shirt mit V-Ausschnitt und eine graue Strickjacke gekauft.

Ich habe glücklicher Weise noch genug Zeit, um noch das ein oder andere Mal bummeln zu gehen.

Danke für die Tipps und die schönen Geschichten :D


Antwort: Alternativen

Tulpe
(14 Beiträge)
von butterfly am 22.06.2011 um 10:48 zitieren
Zitat von Cappuchinotasse:

Also ich habe heute erstmal einen schwarzen Blazer, ein Roes Shirt mit V-Ausschnitt und eine graue Strickjacke gekauft. Ich habe glücklicher Weise noch genug Zeit, um noch das ein oder andere Mal bummeln zu gehen. Danke für die Tipps und die schönen Geschichten :D

Hallo,

ich trage auch lieber bequemere Stoffe..
Dir Variante mit dem Shirt drunter finde ich gut, mache ich auch oft so.
Ich habe allerdings kaum Vorschriften, was Kleidung betrifft. In Sportschuhen komme ich natürlich nicht...

Ich empfehle dir bürotaugliche Shirts und Blusen, die vom Material her angenehm sind, was Frisches haben und trotzdem bürotauglich ist, z. B. :

http://www.3suisses.de/t-shirt/216820-02
http://www.3suisses.de/aermellose-bluse-uni-gebluemt-oder-gestreift/304310-03
http://www.3suisses.de/t-shirt/145921-02
http://www.3suisses.de/aermellose-bluse/422850-03
http://www.heine.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Heine-HeineDe-Site/de_DE/-/EUR/SH_ViewProduct-ArticleNo;sid=QH_SgjCBjGXEgH6A6yU36lyLvgkTggrZfoS0k8YD2NnNglCCbH-0k8YD-_lLIw==?ArticleNo=030683&sid=


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten