Thema: Geschützte PDF-Datei


Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 02.05.2011 um 15:33 zitieren

Hatte hier gerade eine Mail mit PDF-Anhang, der nicht ausgedruckt werden konnte. Das Drucksymbol stand nicht zur Verfügung. Speichern unter mit Druckversuch hat auch nicht geklappt
Davon ab, dass ich es in diesem Fall nicht nachvollziehen kann, warum man den Anhang nicht ausdrucken soll wie erreicht man, dass der Anhang so geschützt ist? Neugiershalber mal gefragt

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Geschützte PDF-Datei

Kaiserin
(456 Beiträge)
von Julia am 04.05.2011 um 15:26 zitieren
Zitat von Suse:

Hatte hier gerade eine Mail mit PDF-Anhang, der nicht ausgedruckt werden konnte. Das Drucksymbol stand nicht zur Verfügung. Speichern unter mit Druckversuch hat auch nicht geklappt :-/ Davon ab, dass ich es in diesem Fall nicht nachvollziehen kann, warum man den Anhang nicht ausdrucken soll :verrueckt: wie erreicht man, dass der Anhang so geschützt ist? Neugiershalber mal gefragt :engel: Suse

Hallo Suse,

je nachdem, mit welchem Programm eine PDF-Datei erstellt wird, lässt sich einiges einstellen. So beispielsweise auch die Möglichkeit, die PDF-Datei auszudrucken oder nicht auszudrucken, Bestandteile daraus zu kopieren usw.

Das setze ich gelegentlich ganz gezielt ein, beispielsweise bei Dokumenten, die bei uns im Intranet stehen und die online gelesen werden sollen, weil sie zu lang sind, um ausgedruckt zu werden. Wer dann doch ausnahmsweise einen Ausdruck benötigt oder nur von bestimmten Seiten, der kann sich bei mir melden und bekommt ihn. Hat sich ganz gut bewährt. So werden viele unnötige Ausdrucke vermieden, die auf einem Stapel \"zu lesen\" landen und dann irgendwann, wenn die Staubschicht darauf zu groß ist, ungelesen im Papierkorb landen.

Bei urheberrechtlich geschützten Texten, die Mitarbeiter von uns erstellen, ist die Einschränkung der Kopiermöglichkeit (copy and paste) es eine Hürde mehr, um eben einfach mal so die Texte zu verwenden.

Vielleicht hat die Person, die die von Dir erwähnte PDF-Datei erstellte, bestimmte Einstellungen standardmäßig drin, auch wenn es Fallbezogen nicht wirklich Sinn macht. Aber das ist selbstverständlich nur eine Vermutung.

Ich hoffe, Deine Neugier ist ein wenig gestillt.

Liebe Grüße und ganz viel Sonne!
Julia


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten