Thema: Geschenk für Jubiläum, Firmenfeier, etc.


Newcomer
(1 Beiträge)
von EvaMariaBeck am 21.01.2011 um 12:47 zitieren

Hallo zusammen,

auf der Suche nach einer Geschenk-Idee für größere Feiern (z.B. 20-jähriges Jubiläum), die nicht dem Standard entspricht (Uhren, Gutschein für Restaurant-Besuch), bin ich auf folgendes gestossen:

Eine Kollegin schwört auf www.professional-photobooks.com, das soll immer klasse ankommen. Vom Prinzip her nicht schlecht, da kann man dann gleich die \"Impressionen\" der Feier an die Teilnehmer verteilen bzw. den Werdegang des Mitarbeiters in einen Bildband bringen und bei der Bestellung von mehreren Büchern entspricht der Preis wohl dem von einem \"normalen\" Fotobuch, also ca. 30 Euro. Hat da jemand Erfahrung damit? Die Idee ist schon prima und ich hätte da schon so einige Vorschläge, die man mit einbringen könnte... Kennt jemand den Anbieter oder habt ihr noch andere Erfahrungen?

LG

Eva


Antwort: Re: Geschenk für Jubiläum, Firmenfeier, etc.

Kaiserin
(456 Beiträge)
von Julia am 21.01.2011 um 14:24 zitieren

Hallo EvaMariaBeck,

weder mit dem Anbieter noch mit dem professionellen Fotobuch habe ich Erfahrungen, aber letzten Dezember haben wir einer Kollegin, die nach über 30 Jahren den Arbeitgeber wechselt (wg. privatem Umzug in eine zu weit entfernte Stadt), ein ganz persönliches, \"klassisches\" Fotobuch geschenkt.

D. h. wir haben Fotos gemacht und entwickeln lassen und entsprechend eingeklebt und dazu immer noch etwas Persönliches reingeschrieben. Ob das nun eine gemeinsame Erinnerung war, eine Anekdote oder gute Wünsche für die Zukunft.

Das kam sowohl bei den Gästen als auch bei der Kollegin sehr gut an. Die Gäste konnten sich bei der Feier fotografieren lassen und schon etwas ins Album schreiben. Das Foto wurde dann nachträglich eingeklebt.

Ergänzend dazu kann man noch Fotos vergangener Tage verwenden, die von anderen gemeinsamen Feiern oder Aktionen stammen.

Für eine andere Kollegin habe ich so etwas Ähnliches in Kalenderform zur Verabschiedung in den Ruhestand gemacht. Das kam sehr gut an und so fiel ihr der Abschied gar nicht so schwer, weil wir sie noch ein ganzes Jahr lang begleitet haben.

Liebe Grüße und schönes Wochenende

Julia


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten