Thema: Wechsel Virenschutz


Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 25.08.2010 um 09:13 zitieren

Hallo in die morgendliche Runde,

meine lahme Kiste wird schneller, nachdem ich 2 neue Arbeitsspeicher gekauft habe und einsetzen ließ. Aber sobald der Kaspersky zuschlägt, ist es wie vorher, der Laptop lahmt enorm!

Kaspersky läuft aber in 3 Tagen aus!! Ich habe jetzt aber gelesen, dass man bei einem Wechsel des Anti-Viren-Schutzprogrammes zunächst ein Removal- Tool zum momentan installierten Anti- Viren- Programm runterladen muss oder alternativ den kostenlosen \"AppRemover\". Nach dem Trennen der Internetverbindung kann man dann erst das jetzige AV- Programm de- installieren.

Hat da jemand DIE Erfahrung? Möchte nämlich nicht durch den Austausch der AV- Programme ein strubbeliges Windows bekommen, dass dann komplett spinnt und erneuert werden muss.

In der Hoffnung auf eine Antwort

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: Re: Wechsel Virenschutz

Rose
(31 Beiträge)
von drache am 25.08.2010 um 09:42 zitieren

Guten Morgen esbe,

eigentlich brauchst du nur das neue Programm runterladen, Internet-Verbindung unterbrechen und dann über die Windows deinstallation deine Software runterschmeißen. Sofern die Software keinen eigenen Deinstaller hat.
Dann kannst du das neue Programm installieren.

Ein extra Programm brauchst du nicht. Die wollen nur Geld damit verdienen.

Hoffe das hilft dir.

Viele Grüße
drache

--
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal)


Antwort: Re: Re: Wechsel Virenschutz

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 25.08.2010 um 09:59 zitieren

Hallo drache,

das Removal- Tool bzw. der AppRemover sind kostenlos, da verdient wohl keiner etwas dran. Download geschieht über computerbild oder über chip.

Meinem Mann ist aber am Wochenende so ein strubbeliger PC beschwert worden. Ein update von Antivir hat ihm einen genialen Absturz beschert, der PC läuft nicht mehr, Fachmann hat ihm das so erklärt, dass auf der Befehlsebene von windows etwas in der richtigen Ablaufreihenfolge der Befehle verändert würde und dass dann alles zusammenklappen würde.

Ich bin auf solchen Gebieten überhaupt kein Könner und habe nur Angst, dass bei meinem Firmen- Laptop dasselbe passiert. Und dann?


esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: Re: Re: Re: Wechsel Virenschutz

Rose
(31 Beiträge)
von drache am 26.08.2010 um 08:42 zitieren

Hallo esbe,

jetzt bin ich verwirrt - es ist ein Firmen Laptop?
Blöde Frage, habt ihr keine IT Abteilung die sich um sowas kümmert?

Ich hab das selbst auch noch nicht so mit dem Antiviren Programm praktizeirt, aber mein Mann schon mehrfach. Und der hatte nie Probleme damit. Wir haben auch den Antivir drauf, wenn ich mich nicht irre. Der mit dem roten Schirm.
Mmh - da würde ich jetzt sagen, zieh eine Datensicherung und dann einfach den alten runter und den neuen drauf und wenn es kracht, in den sauren Apfel beißen und komplett neu installieren.

Ich bin da wohl eher der Optimist.
Daumen Drück!

Viele Grüße
drache

--
Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein. (Philip Rosenthal)


Antwort: Re: Re: Re: Wechsel Virenschutz

Kaiserin
(450 Beiträge)
von Kerstin_K am 16.09.2010 um 13:41 zitieren

Hallo Esbe,

Download von Programmen für die Firma bei Computerbild oder Chip?

Na ich sehe schon, bei Euch hat sich nichts geändert,

Ich kann Dir nur sagen, wenn Dein Rechner jetzt schon in die Knie geht, dann keinesfalls NOrton nehmen, der frisst nochmaehr Ressourcen weg.



Viele Grüße

Kerstin

Viele Grüße aus Hannover

Kerstin


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten