Thema: Habt Ihr noch eine Schreibmaschine stehen?


Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 02.07.2010 um 10:25 zitieren

Stand hier gerade jemand bei mir am Empfang und guckte so auf den Arbeitsplatz dahinter, da steht unsere letzte Schreibmaschine, die hier noch zum Einsatz kommt, wir haben oftmals so dämliche Formulare auszufüllen.
\"Wie antiquiert sind Sie denn, dass Sie damit noch arbeiten?\" und zieht eine Augenbraue so hoch. Jungspund - Büromaterialvertrieb. Mir fiel natürlich mal wieder nichts passendes ein, fand die Frage schon sehr arrogant.
Sind wir wirklich so eine Ausnahme, dass wir hier noch eine Schreibmaschine stehen haben?? Interessiert mich jetzt mal.

Suse, immer noch auf der Suche nach der passenden Antwort

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Habt Ihr noch eine Schreibmaschine stehen?

Newcomer
(5 Beiträge)
von tina33 am 02.07.2010 um 11:23 zitieren

Hallo Suse,

ich hatte gerade das totale deja-vus (schreibt man das so?), als ich Dein Post gelesen habe - mir ist vor ca. nem halben Jahr was ganz ähnliches passiert. Wir haben auch bei mir im Büro noch eine Schreibmaschine stehen, auf die das ganze Haus Zugriff hat, wenn sie denn mal benötigt wird. Klar, das ist nicht oft, aber hin und wieder, gerade bei doofen Formularen, sind wir hier echt alle total froh, dass wir das \"gute Stück\" noch haben.

Jedenfalls hat einer unserer (damals noch neuen) Azubis das Ding bei mir gesehen und mich (ernsthaft!) gefragt: Ist das hier hier Museumsraum? Ich habe den angeguckt wie ein Auto, aber er hat wirklich gedacht, wir heben die Schreibmaschine als Antiquität auf. (Etwaige Rückschlüsse auf meine Person verbitte ich mir übrigens nach der Frage, ob mein Büro der Museumsraum ist!!! )

... sehe heute allerdings tatsächlich ziemlich alt aus, die Hitze macht mich einfach FERTIG ...!!! Wie geht\'s Euch anderen so?

Ein ganz schnelles Wochenende wünsche ich allen! (und natürlich morgen viele deutsche Tore!!! Bin schon ganz aufgeregt ...)
Tina


Antwort: ja, aber im Regal

Gräfin
(151 Beiträge)
von wuschig am 05.07.2010 um 12:12 zitieren

Hallo Suse,

wir haben auch noch eine Schreibmaschine, und ich denke, dass es durchaus auch seinen Sinn hat, sie aufzuheben, denn sie frisst ja kein Brot. Sie steht allerdings unten hinten in einem Regal und verschwendet somit keine wertvolle Arbeits- oder Stellfläche. Bevor sie rausgekramt wird, gucken wir auf jeden Fall erst einmal im Internet, ob es das Formular oder Dokument auch downzuloaden gibt.

Gruß
wuschig


Antwort: Schreibmaschine - Tipp zum Formular ausfüllen

Kaiserin
(481 Beiträge)
von ClaudiaVonWilmsdorff am 05.07.2010 um 12:33 zitieren

Hallo Formular-Geplagte,

meine jüngste Entdeckung: OneNote. Das ist ein digitales Notizbuch, gehört zum MS-Office-Paket. Hier kann man z. B. Einfügen wählen, Bilder, dann wählen ob aus Datei oder von Scanner/Kamera. Damit hat man das Formular im Programm. Das Schöne: ohne irgendwelche Vorarbeiten klickt man dann einfach an die Stelle des Formulars, die ergänzt werden muss. OneNote liefert ein Textfeld, in das man schreibt und so Stück um Stück ausfüllt.

Zugegeben - ich habe das nur entdeckt, weil ich hier zwar noch eine Schreibmaschine habe, die auch funktioniert, aber das gute Stück ist von ca. 1920. Echte Antiquität also...

Hochsommerliche Grüße

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich
Wordrezepte: www.von-wilmsdorff.com

Praktisch Praxishandbuch Word
Gabler Verlag, ISBN 3-409-12406-3
+++++++++++++++++++++++++


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten