Thema: Best Ager


Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 04.05.2010 um 15:31 zitieren

Hallo,

wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, bin ich als Ü50 noch immer auf der Suche nach einem neuen Job, da ich Kurzarbeit mit Sicht auf Insolvenz des AG habe.

Vielleicht habe ich einen Tipp, der aber auch gleichzeitig eine Frage beinhaltet

BEST AGER CLUB ????

unter www.best-ager-50plus.de

zu finden. Wurde mir sehr angeraten, weil man dort als Ü50 beraten wird und die dort wohl auch \"altersgerechte\" Jobs für die Betreuten recherchieren. Die Beratung soll kostenlos sein. Habt ihr schon davon etwas gehört?

Mit Spannung wartende

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: Re: Best Ager

Kaiserin
(355 Beiträge)
von Schaf am 05.05.2010 um 13:23 zitieren

Hallo Esbe,

die Bundesregierung macht ja mittlerweile einiges für die \"älteren\" Arbeitnehmer. Von dem Dir angesprochenen Programm habe ich noch nichts gehört. Aber was hast Du zu verlieren wenn Du mal ein Beratungsgespräch vereinbarst und Dir das alles erklären lässt?

Viele Grüße
Schaf


Antwort: Re: Re: Best Ager

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 05.05.2010 um 15:06 zitieren

Hallo Schaf,

als Ü50 bricht mir natürlich kein Zacken aus der Krone!
Ich habe heute dort angerufen und habe morgen früh einen Termin.

Die von mir angegebene Internetseite bezieht sich zwar auf diverse Städte hier im Ruhrgebiet, aber wenn man mal bei google schaut, haben andere Regionen auch dieses kostenlose Angebot.

Bin mal gespannt, was die mir bieten können....

Lieber Gruß

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: Re: Re: Re: Best Ager

Kaiserin
(355 Beiträge)
von Schaf am 06.05.2010 um 07:12 zitieren

Guten Morgen,

na das ging aber schnell mit dem Termin .

Bin gespannt was Du von dem Gespräch berichtest.

Viele Grüße
Schaf


Antwort: Besuch beim Best Ager 50 plus Club

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 07.05.2010 um 19:53 zitieren

Gestern hatte ich den ersten Termin \"im Club\"!

Nach einem Eingangsgespräch wurde meine Bewerbungsmappe begutachtet, dann bekam ich Fragebögen zur Erstellung eines Profils. Die ausgewerteten Bögen bekommt dann ein Jobscout, der dann nicht nur nach Stellen sucht und die Personen weiterhin betreut, er nimmt auch Kontakt direkt mit Firmen auf und fragt an, ob Stelle zu besetzen sind und ob der AG mit Zuschüssen bereit ist, auf die zu besetzende Stelle einen best ager zu setzen.

Die Sprüche mit der \"demografischen Entwicklung\" habe ich mir schon oft angehört, nur AG wissen es anscheinend noch nicht, dass man auch älteren AN eine Chance geben sollte bzw. muss.

Dieser Club bietet dann auch kostenloses Bewerbungstraining an mit
- klassischem Vorstellungsgespräch
- Rollenspiel
- Online am PC
- Alternative Bewerbung / Selbstmarketing
- kostenlose Bewerbungsfotos
- Job- Finde- Gruppe
- PC- Kurs Anfänger EDV (es soll tatsächlich in der Altersgruppe Anfänger geben!)
- PC- Kurs mit Anschreiben + Lebenslauf
- Wege in den Arbeitsmarkt
- Zeitarbeit
- Perspektiv- Gruppen
- Treff im Job- Club
- Rund um die Ernährung
- Exkursionen, z.B. Job- Points
- Friseurbesuch (kostenlos)

Soweit so gut, ich für meine Person bin in diesen Sachen ziemlich fit, werde aber die Hilfe des Scouts in Anspruch nehmen. Das Schöne dabei ist, es ist kostenlos!!! Um warum diese Chance nicht nutzen??

Wünsche Euch ein schönes Muttertagswochenende

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten