Thema: Real oder Aprilscherz??


Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 01.04.2010 um 08:23 zitieren

Im ersten Moment habe ich es geglaubt, aber jetzt denke ich doch, dass es sich um einen Aprilscherz handelt; Juni ist nicht mehr weit weg und ich habe vorher nichts von gehört. Was meint Ihr?


Informationen zum E-Mail-Porto
Die Schriftkommunikation hat sich in den letzten Jahren gravierend verändert: während in der Vergangenheit die Kommunikation primär über den Brief und im Geschäftsverkehr zusätzlich über Fax erfolgte, hat sich besonders in den vergangenen 5 Jahren die schriftliche Kommunikation per E-Mail durchgesetzt. Dies mit der Folge, dass Briefsendungen in ihrer Anzahl dramatisch zurück gegangen sind.

Entsprechend hat sich der Dienstleistungssektor der Post-Unternehmen ebenfalls massiv verändert, die Einnahme-Potentiale sind deutlich gesunken - und das hat auch Auswirkungen auf die Einnahmen des öffentlichen Sektors: Steuereinnahmen - besonders bezüglich der Mehrwertsteuer - sind in den vergangenen Jahren kontinuierlich weggebrochen und haben zu einer Schieflage der öffentlichen Kassen geführt.

Das E-Mail-Porto fällt in den Verantwortungs-
bereich des Bundesministeriums für Post und Telekommunikation.

Aber der massenhafte Austausch per E-Mail birgt auch eine Menge Gefahren und Nachteile für die Empfänger und Absender der elektronischen Kommunikation. Die Flut an Spams nimmt heutzutage ständig zu, Geschäfts- und Privat-Accounts werden förmlich zugeschüttet mit unerbetener Post – dem soll mit dem E-Mail-Porto Einhalt geboten werden.

In der alltäglichen Anwendung bereits gelernt und etabliert werden SMS ebenfalls kostenpflichtig genutzt, nun soll es auch bei E-Mails soweit sein. Ab Juni 2010 wird bundesweit das E-Mail-Porto eingeführt. Jede Mail soll dann 1 Cent kosten, mit den Einnahmen werden Steuerausfälle kompensiert. Kostenlose E-Mails sind ein Schaden für alle Post-Unternehmen und damit auch ein wirtschaftlicher Schaden für die öffentlichen Haushalte.


Schön vorsichtig also heute, sind bestimmt so einige Spaßvögel unterwegs

Suse, die gerne leichtgläubig ist

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Real oder Aprilscherz??

Kaiserin
(1269 Beiträge)
von Melsi am 01.04.2010 um 09:59 zitieren

Hallo Suse,

es handelt sich um einen Aprilscherz.

Allerdings kann ich darüber gar nicht lachen. Es war nämlich vor ein paar Monaten schon mal im Gespräch, dass für jede verschickte Mail zukünftig 40 Cent abgeführt werden soll.

Insofern fass ich das nicht als Aprilscherz auf und drüber lachen kann ich auch nicht.

Aprilscherze sollten schon so aufgebaut sein, dass man den Spaß daran auch verstehen kann. Viele Leute verstehen den Scherz mit den Mailgebühren garantiert nicht.

In diesem Sinne: April April und lasst Euch nicht veräppeln

LG und vorab schon mal schöne Ostertage, Melsi


Antwort: Re: Real oder Aprilscherz??

Kaiserin
(355 Beiträge)
von Schaf am 01.04.2010 um 11:15 zitieren

Hallo,

ich halte es für einen Aprilscherz.

Der Aprilscherz eines Radiosenders heute: es bekommen all neue Handynummern die so genannte Euronummer. www.euronummer.de

An so einem Tag muss man auf alles gefasst sein .

Liebe Grüße
Schaf


Antwort: Re: Real oder Aprilscherz??

Kaiserin
(355 Beiträge)
von Schaf am 01.04.2010 um 11:15 zitieren

Hallo,

ich halte es für einen Aprilscherz.

Der Aprilscherz eines Radiosenders heute: es bekommen all neue Handynummern die so genannte Euronummer. www.euronummer.de

An so einem Tag muss man auf alles gefasst sein .

Liebe Grüße
Schaf


Antwort: Aprilscherz

Sternschnuppe
(53 Beiträge)
von waldfee am 01.04.2010 um 11:21 zitieren

das ist ein Aprilscherz.

Die Radiosender haben sich doch letztes Jahr auch zusammengetan und eine gefakte Meldung gebracht.

Frohe Ostern


Antwort: Davon habe ich auch schon gehört..

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 01.04.2010 um 11:56 zitieren

Ein Bekannter aus dem FFH-Land erzählte mir dies heute Morgen in seiner Mail. Die finde ich ja mit der Angabe der Internetseite noch glaubhafter als die von meinem Radiosender, wo ich die Meldung her hatte. Hier hat man mit der Verbraucherzentrale telefoniert. Also schon viel Mühe, die die sich geben. Und deswegen grinse ich auch drüber. So´ne Abgabe im Ernst würde mir natürlich das Lachen vertreiben.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten