Thema: Genesungswünsche und Abschiedsworte


Newcomer
(1 Beiträge)
von Mini1 am 16.12.2009 um 08:30 zitieren

Guten Morgen, zusammen!

Könntet ihr mir helfen?

Ein Kollege ist krank und wird dieses Jahr auch nicht mehr ins Büro kommen, so dass wir ihm Genesungswünsche zukommen lassen möchten.

Und das andere Thema:
Eine Kollegin, die seit ca. 1 Jahr bei uns \"krankheitsvertretend\" beschäftigt war, über eine Zeitarbeitsfirma, wird morgen von uns verabschiedet. Hättet ihr Ideen für nette Worte?

Ich war gestern schon im Internet, habe dort aber noch nichts passendes gefunden.

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung.

Herzliche Grüße
Mini1


Antwort: Re: Genesungswünsche und Abschiedsworte

Königin
(201 Beiträge)
von Frau-Urmel am 16.12.2009 um 09:18 zitieren

Hallo Mini1,

ein paar mehr Infos wären schon nicht schlecht, aber ich hab mal versucht was allgemeines zu schreiben:


Lieber Herr ______________,

es heißt, dass der Körper schneller regeneriert, wenn er durch positive Gedanken und Impulse stimuliert wird. Unser Gruß soll seinen Teil dazu beitragen.

Wir wünschen Ihnen gute sowie schnelle Besserung und hoffen, Sie bald wieder begrüßen zu können. Sollten Sie unsere Hilfe oder Unterstützung brauchen, so lassen Sie uns das bitte wissen.


******

Liebe Frau _______________,

immer wieder in unserem Leben trennen wir uns von Gewohnheiten, Menschen und Lebensabschnitten. Heute ist Ihr letzter Arbeitstag nach einem Jahr engagierter Mitarbeit in unserem Unternehmen. Wir bedanken uns für die Einsatzbereitschaft und Ihr Engagement während Ihrer Mitarbeit in unserem Haus.

Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute, Gesundheit und viel Glück.


Vielleicht kannst Du daraus noch was machen.

LG
Frau Urmel


Antwort: Re: Genesungswünsche und Abschiedsworte

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 16.12.2009 um 09:33 zitieren

Hallo Mini1,

da dies Dein erster Beitrag ist, erst einmal ein herzliches Willkommen!

Hast Du schon einmal auf dieser Seite die Forum- Suche bemüht?

in Eile

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten