Thema: Privat: Wie \\


Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 08.12.2009 um 15:16 zitieren

Ihr habt ein erstes Date und geht in ein Lokal. Hält der Mann der Frau die Tür auf, hilft er vielleicht aus aber beim gehen auf jeden Fall in die Jacke? Wie läuft die Bezahlung?
Wir sind alles gestandene Frauen denke ich, aber ein bißchen kümmern kann ich persönlich schon schätzen . Lasse mir gerne in die Jacke helfen
Worin ich mir mit mir selber nicht eins bin, ist die Frage nach der Bezahlung . Ich verdiene selber, also kann ich auch selber zahlen. Ich verdiene vielleicht mehr, also sollte ich mindestens für mich selber zahlen? Wir sind gleichberechtigt, also machen wir 50:50.. Wie seht Ihr das?
Ich sehe es als Wertschätzung und Geste an, wenn der Mann die erste Zahlung übernimmt (ohne dies auszunutzen) und revanchiere mich dann gerne. Also bin ich schon altmodisch, oder? Aber meine Oma z. B. sagte immer gerne, Kind, der Mann zahlt, sonst taugt er nichts, das gehört sich so Habt Ihr schon mal jemanden fallen lassen, weil er sich nicht so verhalten hat?
Also, wie seht Ihr das? Würde mich mal interessieren, wir diskutieren hier grad mal wieder drüber.

Tempoberggrüße aus dem trübgraunieselnaß von Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Privat: Wie \\\\

Gräfin
(200 Beiträge)
von Nachtelfe am 09.12.2009 um 08:30 zitieren

Also ich kenn mich da ja nicht aus (seit über 20 Jahren verheiratet), aber in einem Roman habe ich letzens ein Gespräch zu diesem Thema gelesen, wo eine Psychologin behauptet: \"Wenn die Frau selber zahlen will, dann signalisiert sie damit, dass sie kein Interesse hat, dass sie sich \'auf nichts einlassen\' will.\" (Daraufhin sagt der angesprochene Typ \"Ok, das nächste Mal zahle ICH, ob sie das will, oder nicht.\")

Wie gesagt, nur ein Roman.

Mit dem \"Mann geht vor oder lässt Frau den Vortritt\" ist es etwas schwieriger. Das hängt von der Situation ab. Stell dir vor, er wäre nicht Dein Date sondern Dein Bodyguard. Er geht vor, wenn es auf unbekanntes Terrain geht (in ein Lokal) und läst Dir den Vortritt, wenn es auf der anderen Seite \"sicher\" ist.

Ich hab mir vor einiger Zeit mal einen Knigge gekauft (weil Junior ja mal Tischsitten lernen soll und auch will), schaue da viel zu selten rein. (Natürlich hab ich den auch jetzt grad nicht hier

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. (Mahatma Gandhi)


Antwort: Re: Privat: Wie \\\\

Kaiserin
(355 Beiträge)
von Schaf am 09.12.2009 um 08:45 zitieren

Guten Morgen Suse,

hier mal meine Meinung zu diesem Thema.

Ich persönlich mag es überhaupt nicht wenn mir jemand in die Jacke helfen will. Mir hat man als Kind beigebracht wie ich das alleine kann .

Tür aufhalten beim ersten Date finde ich schon ganz angebracht, aber für mich kein muss. Und danach sowieso nicht mehr.

Warum muss der Mann beim ersten Daten bezahlen????????? Welchen Grund gibt es dafür? Weil er ein MANN ist?

Alle Frauen schreien immer nach Emanzipation und Gleichberechtigung, aber immer da wo es den Frauen Vorteile bringt. Bei den Nachteilen findet man das alte Muster toll. Entweder oder!

Hier streiten sich aber auch wieder die Generationen wie was zu sein hat .

Wenn man seinen Deckel gefunden hat, dann wird auch der Rest passen .

Viele Grüße
Schaf


Antwort: Re: Privat: Wie \\\\

Kaiserin
(355 Beiträge)
von Schaf am 09.12.2009 um 08:45 zitieren

Guten Morgen Suse,

hier mal meine Meinung zu diesem Thema.

Ich persönlich mag es überhaupt nicht wenn mir jemand in die Jacke helfen will. Mir hat man als Kind beigebracht wie ich das alleine kann .

Tür aufhalten beim ersten Date finde ich schon ganz angebracht, aber für mich kein muss. Und danach sowieso nicht mehr.

Warum muss der Mann beim ersten Daten bezahlen????????? Welchen Grund gibt es dafür? Weil er ein MANN ist?

Alle Frauen schreien immer nach Emanzipation und Gleichberechtigung, aber immer da wo es den Frauen Vorteile bringt. Bei den Nachteilen findet man das alte Muster toll. Entweder oder!

Hier streiten sich aber auch wieder die Generationen wie was zu sein hat .

Wenn man seinen Deckel gefunden hat, dann wird auch der Rest passen .

Viele Grüße
Schaf


Antwort: Re: Privat: Wie \\\\

Königin
(201 Beiträge)
von Frau-Urmel am 09.12.2009 um 09:13 zitieren

Hallo Suse,

die Frage ist doch, wie man sich zum ersten Date verabredet. Wenn z. B. gesagt wird, wir treffen uns bei sowieso würde ich auf jeden Fall selber zahlen. Anders ist es wenn der Mann sagt ich würde Dich gerne dorthin einladen.

Tür aufhalten finde ich o.k. Wobei laut Knigge der Mann zuerst das Lokal betreten sollte. Ansonsten finde ich es angenehm, wenn man mir in die Jacke hilft, ist aber kein Muss.

Man sollte schon für sich selbst entscheiden, was einem wichtig ist. Ich persönlich bin nicht so ein unbedingter Knigge-Muss-Sein-Typ. Ich mag lieber eine recht lockere Atmosphäre, sonst wirkt das ganze zu steif.

LG
Frau Urmel


Antwort: Re: Privat

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 09.12.2009 um 11:48 zitieren

Also, gestern war ihr besagtes erstes Date. Er hat ihr die Tür aufgehalten, ihr nicht aus oder in die Jacke geholfen und bezahlt haben sie getrennt. Und beim bezahlen, erzählte sie dann, stellt sie fest, dass sie es schön gefunden hätte, wenn er sie eingeladen hätte. Hätte ihr ein gutes Gefühl vermittelt, dass er es schön fand. Also subjektiver Eindruck.

Ich denke , dass man mit dem Vorwurf, wir wollen emanzipiert sein, aber nur in den Bereichen, wo es uns paßt, schon kommen kann, aber letztlich kann ich sie auch verstehen, sie deutet daraus für sich etwas, wie er das Date empfand. Also ähnlich, wie ich es mit der Wertschätzung geschrieben hatte.

Auf jeden Fall wollen sie sich wiedersehen, bezahlen hin oder her

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Meine Meinung

Kaiserin
(4989 Beiträge)
von Chili am 09.12.2009 um 12:14 zitieren

Hallöchen,

also ich denke, wenn man sich zum ersten Date trifft, sitzt wohl schon einer der beiden im Café oder Restaurant und der andere trifft dazu.
Ansonsten - trifft man sich vor der Tür - würde ich schon denken, dass der Mann die Türe aufhält.
Jetzt einfach mal so, weil ich das von meinem Mann gewöhnt bin.
Sicher, wenn man an die Emanzipation denkt... Aber ich gestehe ich finde es aufmerksam, wenn mir der Mann in den Mantel hilft. NIcht immer und nicht bei jeder Gelegenheit, aber wenn es sich halt so ergibt.
Bezahlen würde ich allerdings selbst. Es ist ein erstes Date und man beschnuppert sich schließlich.
Und ich wöllte den Mann ja nicht ausnutzen.
Er später, wenn sich was \"ergeben\" hat und man sich sympathisch ist und er anbieten würde, mich einzuladen, könnte ich das in Erwägung ziehen wobei ich dennoch anbieten würde, zumindest die Getränke oder die Apéritive zu übernehmen. Einfach, weil wir beide arbeiten und ich zeigen möchte, dass ich mich gerne einladen lasse, aber dennoch \"für mich selbst sorgen kann oder möchte\". So würde ich mich auch nicht schlecht fühlen, wenn es nach ein paar Dates nichts gibt, er aber immer bezahlt hätte. Oder aber ich würde ihn im Gegenzug auch einladen.
Ist jetzt aber meine persönliche Meinung.

Viel Spaß beim weiteren Diskutieren.
Chili


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten