Thema: Warme Worte nach einer Preiserhöhung


Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 20.10.2009 um 13:01 zitieren

Nach 7 Jahren konstanter Preise in einem Bereich sind unsere Arbeiten derart umfangreich geworden, dass wir jetzt trotz der allgemeinen wirtschaftlichen Lage eine Preiserhöhung durchführen müssen. Ich denke, wir können es inhaltlich gut erklären und auch dazu stehen. Mein Problem ist der Schluß des Informationsschreibens, mit dem wir die Erhöhung ankündigen und aufschlüsseln.
Warme Worte wie \"wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit\" blubb und bla sollen nun zum Schluß stehen. Ich finde das aber, obwohl es stimmt, wir wollen ja gerne weiter zusammen arbeiten, ein bißchen \"höhnisch\" und auch so flach in der Formulierung. Weiß nicht, wie ich das sagen soll, damit ihr mein Unbehagen versteht, aber ich würde dann lieber das Schreiben mit \"Bei Fragen.. \" enden lassen.
Wie gesagt, wir wollen weiter gerne zusammen arbeiten, ganz klar, aber muss man das da sagen?
Sehe ich das zu eng? Ideen für eine elegantere Lösung?

Suse auf dem Schlauch und nicht gewillt, den Brief so rausgehen zu lassen..

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Preiserhöhung

Kaiserin
(4152 Beiträge)
von heddix am 20.10.2009 um 13:13 zitieren

Ich verstehe dein Bauchgefühl und was du sagen möchtest. Ist halt schwierig etwas Unerfreuliches angenehm zu verpacken bzw. enden zu lassen.

Wie wäre es mit \"...sind wir auch in allseits schwierigen wirtschaftlichen Zeiten weiterhin gerne Ihr Geschäftspartner.\"

Also, darauf abzielen, dass trotz längjähriger guter interner Betriebswirtschaft eure Kosten dennoch gestiegen sind.

Wir bekommen hier oft Schreiben mit Preiserhöhungen von langjährigen Geschäftspartnern. Wer selbst Geschäfte führt, der weiß auch um diese Dinge. Schließlich müssen erst neue Geschäftspartner gefunden werden, die 1. günster und 2. besser/vertrauenswürdiger sind.

Konnte ich dir irgendwie helfen?

Gruß
heddix


Antwort: Sorry für späte Reaktion

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 22.10.2009 um 13:01 zitieren

Hallo liebe Heddix,

ich habe Teile Deines Vorschlags verwendet - und Chef hat ihn noch mal wieder geändert .. Aber damit kann ich leben.
Dienstagnachmittag fiel unsere Verbindung zur Außenwelt aus und gestern hatte ich frei. Jetzt ist Seminarmittagspause und wir dürfen hier ins Internet, was mich total erstaunt, aber natürlich gleich genutzt wird.
Also, danke für Deine Hilfe, nicht dass Du denkst, ich kassiere nur ein und sage nichts

Grüße vom rauchenden Kopf, Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Kein Problem !!! Gruß heddix nt

Kaiserin
(4152 Beiträge)
von heddix am 22.10.2009 um 14:57 zitieren

nt


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten