Thema: Erinnerungsstütze


Kaiserin
(382 Beiträge)
von EGE76 am 01.09.2009 um 13:16 zitieren

Hallo zusammen,

heute melde ich mich frisch motiviert aus dem Urlaub zurück! Und da mein Hirn etwas in der Sonne gebrutzelt hat und ich auch altersbedingt immer mehr graue Zellen kriege, brauche ich heute dringend einen Tipp von Euch!

Wie kann ich mir am besten merken, dass ich einen Kollegen über den Besuch eines recht seltenen Gastes unserer Firma informiere, damit jener Kollege dem Besucher ein bestimmtes Passwort geben kann?

Von Post-its am Bildschirm halte ich nicht viel, aber was besseres ist mir bis jetzt auch noch nicht eingefallen....

Any ideas?


Danke!!!

Viele Grüße
EGE76


Antwort: Re: Erinnerungsstütze

Kaiserin
(4152 Beiträge)
von heddix am 01.09.2009 um 13:46 zitieren

Hi EGE76,

hier ein bisschen Hilfe für deine grauen Zellen

Wie wäre es einfach damit? In Outlook einen Termin oder eine Aufgabe festlegen mit rechtzeitige Erinnerungsfunktion.

Das ist für mich das Naheliegendste.

Na, wie reagieren die grauen Zellen auf meinen Vorschlag?

Gruß
heddix


Antwort: Schon, aber....

Kaiserin
(382 Beiträge)
von EGE76 am 01.09.2009 um 13:51 zitieren

dazu bräuchte ich ja den Besuchstermin. Und das ist der Knackpunkt. Angenommen der meldet sich in 3 Monaten zu Besuch an, woher weiß ich dann, dass ich das auch meinem Kollegen sagen muss?

Aber während dem Schreiben kommt mir jetzt eine Idee: Wir posten einfach noch ein paar Mal hin und her und dann hat sich das automatisch in mein Gedächtnis eingebrannt

Viele Grüße
EGE76


Antwort: Re: Erinnerungsstütze

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 01.09.2009 um 14:26 zitieren

Hallo EGE67,

ich würde mir wohl auch eine Erinnerung im Kalender setzen und dann immer einen Tag ruhen lassen, wenn sich noch nichts getan hat.
Es sei denn, der Termin wird über den Kollegen gemacht, dann soll er Bescheid sagen, wenn es soweit ist, aber so habe ich es eigentlich nicht verstanden.

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Re: Erinnerungsstütze

Königin
(258 Beiträge)
von Zausel am 01.09.2009 um 14:26 zitieren

Hallo EGE,

ich habe einen Tagesordner auf dem Schreibtisch (von 1 - 31). Dort habe ich meine Unterlagen unter dem jeweiligen Datum. Gibt es noch keinen konkreten Termin - wie in Deinem Fall - rutscht der Merker eben jeden Tag weiter. So habe ich die Angelegenheit immer im Blick und vergesse nichts.

Grüßle
Zausel


Antwort: Aufgabe in Outlook

Kaiserin
(355 Beiträge)
von Schaf am 01.09.2009 um 14:41 zitieren

Ich habe mir in den letzten Monaten angewöhnt mit den Aufgaben im Outlook zu arbeiten. Ich würde mir diesen Punkt als Aufgabe notieren, halt ohne Beginn- und Enddatum nur mit der Erinnerung und die kann ich ja selbst immer weiter schieben bis der Tag X tatsächlich kommt.

Mein Zellen lassen mich momentan ab und an im Stich weil die schreien ich will jetzt auch Urlaub und sie bekommen aber erst welchen in 2 1/2 Wochen .


Antwort: Re: Erinnerungsstütze

Sternschnuppe
(70 Beiträge)
von traumzauber am 01.09.2009 um 14:48 zitieren

Hi,

ich kann mich den anderen hier nur anschließen: Outlook, ich liebe es
Aufgabe rein und dann die Erinnerung weitersetzen.

Gruß
traumzauber


Antwort: Re: Erinnerungsstütze

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 01.09.2009 um 15:08 zitieren

Hallo EGE76

die anderen haben es schon geschrieben: OUTLOOK
Du kannst Dir doch den Termin mit Erinnerungsfunktion anlegen. Muss ja nicht alle 5 Minuten sein, aber täglich mit Arbeitsbeginn? Wäre doch eine Maßnahme, Du schließt dann die Erinnerung und pünktlich am nächsten Morgen kommt der Wink mit dem Zaunpfahl wieder. Und irgendwann kommt dann der Besuch und Du wirst es bestimmt nicht erst 5 Minuten vorher erfahren, oder? So hast Du doch genügend Zeit, den Kollegen zu erinnern!

Ansonsten verbinde den \"Hinweis\" mit einem Bild, z.B. Zwerg auf dem Berg mit Zipfelmütze winkt Dir ganz dolle mit einer Fahne, auf der geschrieben steht..... Vielleicht gibt es ja hier im Forum ein paar Leute, die dieses NLP können und Dir den Tipp zum Merken geben können!

Lieber Gruß

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: Vielen Dank!

Kaiserin
(382 Beiträge)
von EGE76 am 02.09.2009 um 08:29 zitieren

Guten Morgen zusammen!

Herzlichen Dank für die zahlreichen Antworten.

Ich werde es so machen wie Ihr vorgeschlagen habt: Termin ins Lotus und dann eben jeden Tag weiterschieben. Das ist wohl das Beste. ich hasse nichts mehr als Zettelwirtschaft auf dem Schreibtisch und meine Terminmappe ist eh so voll, da will ich nicht auch noch so einen \"Fresszettel\" rein legen.

Also wie gesagt: Danke!!

Viele Grüße
EGE76


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten