Thema: Word 2007: Druckereinstellungen machen mir das Leben schwer


Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 20.07.2009 um 14:11 zitieren

\"Ich habe gar nichts getan\", kann ich nicht sagen, aber wie ich es \"festgeschrieben\" habe, damit es jetzt immer wieder passiert, weiß ich nicht!!
Bei meiner tollen Kartendruckaktion hatte ich ja die Möglichkeit gefunden, ein benutzerdefiniertes Format zu hinterlegen. Aus Word 2003 und tiefer kenne ich das so, dass diese besondere Einstellung dann aber nur für dieses eine erstellte Dokument gilt. Jetzt habe ich aber den Spaß, dass der Drucker mal unter Eigenschaften auf benutzerdefiniertem Format steht oder auch mal auf A4. Bei ersterem druckt er natürlich nicht, weil das Papier gar nicht zur Verfügung steht.
Ich weiß weder, warum er diese Einstellung mal bringt und mal nicht, noch, warum er sie überhaupt bringt und wie ich sie wieder loswerde. Einfaches Umstellen auf A4 hilft in dem Moment für den Druck, aber nicht auf Dauer..
Kann mir jemand helfen?? Bütteeeeeeeeeeeeeeeeeeee

Suse, die grad könnte..

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Drucker

Kaiserin
(4152 Beiträge)
von heddix am 20.07.2009 um 14:25 zitieren

Hi Suse,

kann mir gut vorstellen wie du jetzt gerade drauf bis

Hast du beim Umstellen auf den \"normalen Druck\" auf \"Standard\" geklickt bevor du \"Ok\" geklickt hast? Versuch\'s mal ...

Sorry, sonst fällt mir derzeit auch nix Gescheites ein. Ruf doch mal Claudia an

Gruß und nicht aufgeben (siehe mein Englisch-Hilferuf!)
heddix


Antwort: Re: Drucker

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 20.07.2009 um 14:34 zitieren

Hallo Heddix,

bevor ich jetzt wild rumklicke, meinst Du \"Standardwerte\" oder \"Einstellungen speichern/wiederherstellen\" oder noch was ganz anderes?? Dreh hier echt am Rad, wie Du merkst. Danke für Deinen Zuspruch

Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Ups, Word 2007

Kaiserin
(4152 Beiträge)
von heddix am 20.07.2009 um 14:49 zitieren

Hi nochmal,

ups, du redest von Word 2007. Sorry, ich bin noch bei 2003.

Gibt es in 2007 keinen Button unter \"Drucken/Drucker\", wo man bei den Einstellungen/Eigenschaften diese als \"Standard\" auswählen kann? Wie das in 2007 genau heißt weiß ich leider nicht.

Nicht verzweifeln ...

Gruß
heddix


Antwort: Druckereinstellungen - Papierformate

Kaiserin
(481 Beiträge)
von ClaudiaVonWilmsdorff am 20.07.2009 um 19:37 zitieren

Hallo Suse,

vllt. hast Du die Einstellungen in einer Vorlage hinterlegt - ohne es zu merken? Probiere folgendes: in dem Fall, in dem die Druckereinrichtung / Papierformate nicht stimmen überprüfe über OfficeSchaltfläche, Vorbereiten, Eigenschaften, Dokumenteigenschaften oben links auf der Registerkarte Allgemein mit welcher Vorlage Du arbeitest. Normal.dot? Brief.dot? Tritt der Fehler nur in der auf?

Man kann auch Druckertreiber mit bestimmten Einstellungen z. B. Papierformat anlegen und nutzen, wenn man beim selben Drucker z. B. einmal auf Karton, festes Papier, und einmal auf Papier, dünn drucken möchte. Überprüfe die Druckereinstellungen (Startknopf, Einstellungen, Drucker - Vista oder Systemsteuerung Drucker - XP) und sieh nach, welcher Drucker hier als Standardrucker funktioniert (erkennst Du am Zusatzhaken beim Druckersymbol).

Bei vielen Druckern lassen sich ebenfalls Profile hinterlegen - das ist von Typ zu Typ verschieden. Daher keine konkrete Anleitung. Klicke über STRG+P, Eigenschaften einfach mal die verschiedenen Register durch und sieh nach, was Du da findest.

Last not least kannst Du Word mittels gedrückter STRG-Taste im abgesicherten Modus starten und checken, ob der Fehler auftritt. Wenn nicht, ist irgend ein Zusatz-Add-on daran beteiligt. Ausschlussdiagnose sozusagen.

Nur Mut: Dieser umgebaute Staubsauger genannt PC muss doch irgendwo seine \"Geheimnisse\" ausplaudern

Schöne Grüße nordwärts,

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich
Wordrezepte: www.von-wilmsdorff.com

Praktisch Praxishandbuch Word
Gabler Verlag, ISBN 3-409-12406-3
+++++++++++++++++++++++++


Antwort: Re: Druckereinstellungen - Papierformate

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 21.07.2009 um 10:29 zitieren

Hallo Claudia,

danke für Deinen Tipps, habe sie mir grade ausgedruckt, um es dann mal in Ruhe anzuschauen, momentan steppt hier etwas der Bär. Werde dann berichten, wie ich fündig wurde oder was sich noch so tat bei meinem Staubsauger

Sonnige Grüße aus dem Norden, wo echt mal seit Tagen die Sonne von einem blauen Himmel lacht. Besonders schön finde ich, dass heute der Sommertag dieser Woche ist und ich wie alle anderen auch arbeiten muß . Und am WE soll es wieder frisch und naß werden Manchmal könnte das Leben doch ein Ponyhof sein, oder?

Wir lesen uns, Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Also..

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 22.07.2009 um 14:24 zitieren

Habe mich jetzt mal so nach und nach durch Deine Hilfestellung gearbeitet und ausprobiert.
Der Fehler tritt sowohl in Word, als auch in Excel und beim Ausdruck von Mails auf. Aber nicht immer..
Wenn ich Word starte, steht grundsätzlich in den Einstellungen beim Drucker \"Benutzerdefiniertes Format 1\". Auf der gleichen Registerkarte kann ich rechts oben Einstellungen speichern/wiederherstellen oder unten Standardwerte auswählen. Das interessiert aber nicht, da passiert nichts. Verändere ich mein Originalformat und will das abspeichern, muß ich einen neuen Namen vergeben. Aber der wirkt sich dann nur im Laufe der anschließenden Nutzung aus, so wie ich Word beende und neu starte ist diese Einstellung wieder weg und ich bin wieder beim benutzerdefinierten Format.
Im abgesicherten Modus besteht das Problem auch.

Aber weißt Du was die irrsinnigste ist?? Die Einstellung steht auf Benutzerdefiniert und die Seite wird trotzdem ausgedruckt. Und dann steht sie mal auf A 4 und der Drucker selber springt um auf Benutzerdef. und sagt, er hat nicht das passende Papier.. Meinst Du, ich sollte den Staubsauger zurückgeben und lieber ne Waschmaschine kaufen??

Suse, die jetzt nur noch lachen kann..

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Antwort: Staubsauger umtauschen?

Kaiserin
(481 Beiträge)
von ClaudiaVonWilmsdorff am 23.07.2009 um 10:48 zitieren

Hallo Suse,

behalte den Staubsauger, aber installiere die Küchenmaschine neu.

Sprich: deinstalliere den Druckertreiber und hole ihn dann neu rein.
Ich weiß nicht genau, wo der Fehler liegt, aber wenn der auch im abgesicherten Modus vorkommt, liegt es zumindest nicht an irgendwelchen Zusatzprogrammen.

Da das in allen Anwendungen so ist (nicht nur Word) tippe ich auf den Druckertreiber - das würde ich als nächstes versuchen.

Drücke die Daumen und gehe jetzt erst mal packen - darf ab morgen Oldtimer-Tour mitfahren ins schöne Rothenburg.

Grüße nordwärts

Claudia von Wilmsdorff
Fachautorin | Trainerin
++++++++++++++++++++++++
Nützlich
Wordrezepte: www.von-wilmsdorff.com

Praktisch Praxishandbuch Word
Gabler Verlag, ISBN 3-409-12406-3
+++++++++++++++++++++++++


Antwort: Re: Staubsauger umtauschen?

Kaiserin
(5168 Beiträge)
von Suse am 27.07.2009 um 10:44 zitieren

Hallo Claudia,
wir haben ja \"nur\" einen externen Admin. Bis der wieder hier, behelfe ich mir so und stelle ihm dann das Problem vor. Momentan klappt alles, wenn ich morgens vor dem 1. Druck die Voreinstellungen entsprechend abändere, deswegen will ich da jetzt keine Extrakosten verursachen und ihn gesondert kommen lassen. Hoffe, der Staubsauger bleibt so lange brav
Halte Dich auf dem Laufenden!

Liebe Grüße aus dem Norden, Suse

Behandele andere so, wie Du selber behandelt werden möchtest!


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten