Thema: Frage zu Excel: Definition Zahlenformat


Kaiserin
(2043 Beiträge)
von Kirsten am 25.03.2009 um 12:27 zitieren

Hallo zusammen,

ich möchte gerne, nein, falsch, ich MUSS eine Excel-Tabelle durchnumerieren. Hat jemand eine Idee, wie das funktioniert?

Ich möchte es nicht manuell machen, da es sich um fast 3.000 Datensätze handelt.

Ach ja, eine kleine Bedingung gibt es auch noch: Die Numerierung muss grundsätzlich 10-stellig erfolgen und nach vorne mit Nullen aufgefüllt werden. Der 736. Datensatz müsste also 0000000736 lauten.

Hat jemand ne Idee? Ich tippe ja auf ein benutzerdefinitiertes Zahlenformat, weiß aber trotzdem nicht wirklich weiter. Zur Hülf!!!

Danke vorab und verzweifelte Grüße
Kirsten

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.


Antwort: Learning by doing :-)

Kaiserin
(2043 Beiträge)
von Kirsten am 25.03.2009 um 12:47 zitieren

So, habe mir soeben selbst geholfen:

Falls jemand zufällig mal das gleiche Problem hat, hier die Lösung:

Man gebe in die erste Zelle die 1 ein und fasse dann mit dem Cursor (RECHTE Maustaste) das kleine Kreuz recht von dieser Zelle. Man markiere dann alles incl. des letzten durchzunumerierenden Datensatzes mit dem Cursor. Es öffnet sich ein Menü, aus dem man dann \"Datenreihe ausfüllen\" selektiert.

Schwups, hat man schon mal eine normale Durchnumerierung aller Datensätze.

Dann gehe man unter Format in das Zellenformat, suche die Möglichkeit der Benutzerdefinition und wähle 000000000# - und siehe da, die Datensätze werden nach vorne mit Nullen aufgefüllt.

C\'est ca! Hach, bin ich jut. Und so etwas an so\'nem verregneten Mittwoch - das tut gut!

Viele Grüße
Kirsten

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.


Antwort: Re: Frage zu Excel: Definition Zahlenformat

Kaiserin
(344 Beiträge)
von Tini am 25.03.2009 um 12:49 zitieren

Hallo Kirsten,

Dein benutzerdefiniertes Zahlenformat ist:
\"0000000\"#
Dann kannst Du in der 1. zu numerierenden Zelle die 1 eingeben, es erscheint 00000001 - dann in der darunterliegenden die 2, die beiden Zellen markieren und nach unten ziehen. Oder, wenn zwischendurch noch Zeilen eingefügt werden müssen, statt der 2 eine Formel eingeben, Feld mit Nr. 1 + 1. Dann mußt Du das nur einmal nach unten ziehen und bei Ergänzungen nur im ergänzten Feld.

hmmmm hoffe mal, das war jetzt verständlich?

Grüßle
Tini


Antwort: Nachtrag

Kaiserin
(2043 Beiträge)
von Kirsten am 25.03.2009 um 12:50 zitieren

Ach, bevor man in das Zellenformat geht, muss man natürlich all die Zellen markiert haben, die formatiert werden sollen.. hätte ich jetzt beinahe vergessen.

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.


Antwort: Re: Learning by doing :-)

Kaiserin
(344 Beiträge)
von Tini am 25.03.2009 um 12:50 zitieren

... und schon warst Du schneller .... super!

Tini


Antwort: Vielen Dank!

Kaiserin
(2043 Beiträge)
von Kirsten am 25.03.2009 um 16:06 zitieren

Liebe Tini,

vielen Dank, ja es war verständlich und zeigt mir, dass ich den richtigen Weg gegangen bin. Hatte ja in der Zwischenzeit selber herumprobiert und zumindest das Ergebnis erzielt, das ich haben wollte. Ob aber auch der Weg dahin richtig war, wusste ich nicht wirklich. Umso besser, dass mir dies deine Nachricht nun bestätigt.

Ganz lieben Dank und viele Grüße

Kirsten

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten