Thema: Temperaturen


Kaiserin
(355 Beiträge)
von Schaf am 06.01.2009 um 14:04 zitieren

Hallo Ihr Lieben,

wollte mal schauen wer von uns heute am meisten frieren musste und noch muss. Also ich werde es wohl nicht gewesen sein

Was hattet Ihr denn heute morgen für Temperaturen?

Bei uns (Innenstadt) hatten wir heute \"warme\" -1,5Grad. Aus Sachsen wurden mir heute morgen -18Grad gemeldet .

Viele Grüße
Schaf


Antwort: Re: Temperaturen

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 06.01.2009 um 14:14 zitieren

Hallo Schaf,
da kann ich doch auch gut mitreden bzw. mitzittern!

Als ich heute vom Zahnarzt zur Arbeit gefahren bin, zeigte das Thermometer immerhin noch stolze - 16°C, allerdings nicht im Stadtkern sondern außerhalb!

Und das Tollste! Mein Chef hat doch gestern tatsächlich wieder die Heizung runtergedreht! Satte + 17°C im Büro zum Arbeiten! Der Krach war damit schon am frühen Morgen programmiert! Der lernt es nie!

Lieber Gruß aus Zittermannshausen

esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Antwort: In Westen on NRW -14°

Kaiserin
(4989 Beiträge)
von Chili am 06.01.2009 um 14:59 zitieren

Huhu an die anderen Eiszapfen,

hier war es heute morgen -14°, jetzt so um die -6°. Allerdings scheint die Sonne und durch die Bürofenster wärmt sie schön. Draußen weht ein leichter Wind und es ist eisig kalt - selbst in der Sonne.
Mein Cheffe lässt Gottseindank seine Finger von der Heizung und so ist es schön gemütlich.

Gruß aus Eiszapfenstadt
Chili


Antwort: Temperaturen

Kaiserin
(355 Beiträge)
von Schaf am 07.01.2009 um 08:04 zitieren

Heute lagen wir bei -6,5Grad und Ihr?


Antwort: Eisekalt

Kaiserin
(4152 Beiträge)
von heddix am 07.01.2009 um 10:44 zitieren

Hallo zusammen,

auf dem Weg zur Arbeit heute Morgen zeigte mein Auto erfrischende -16°C an - ich war direkt wach )

Jetzt scheint die Sonne. In der Mittagspause gehe ich aber nicht raus *zitter*

Bei mir im Büro ist es so warm wie ich das möchte. Chef kann in seinem Büro treiben was er möchte

Kuschelige Grüße
heddix


Antwort: Um-die-Wette-Bibbern

Kaiserin
(320 Beiträge)
von Ela am 07.01.2009 um 11:14 zitieren

Vermelde aus dem nördlichen RLP stolze -12,5 Grad und recht leere Straßen - wer nicht unbedingt raus muss, bleibt wohl schön drinnen im Warmen... Kann ich allzu gut verstehen!

Liebe Grüße
Ela


Antwort: Heute morgen...

Kaiserin
(4989 Beiträge)
von Chili am 07.01.2009 um 11:40 zitieren

... um 8:15 Uhr: -11,8°
In der Nacht: -19,5

Im Büro habe ich die Heizung allerdings aufgedreht.

Gleich muss ich raus... brrr... zitter, bibber, zitter.
Bei uns ist es allerdings grau in grau...

Tschüssi und schönen, warmen Tag für alle
Chili


Antwort: Re: Temperaturen

Gräfin
(200 Beiträge)
von Nachtelfe am 07.01.2009 um 12:22 zitieren

Ich hatte heute morgen um 7:15 satte -19,5°C (Großraum Wiesbaden).

Ha, damit bin ich bisher Sieger!!!

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. (Mahatma Gandhi)


Antwort: Re: Re: Temperaturen

Kaiserin
(355 Beiträge)
von Schaf am 07.01.2009 um 13:52 zitieren

Hallo Nachtelfe,

da kann man aber sehen wie die Temperaturen auseinander gehen. Im Raum Mainz lagen wir bei mir zuhause -6,5 Grad. Auf Arbeit (5 MInuten weiter) hat das Termometer -9 Grad angezeigt. Und bei Chef im Auto waren es -13 Grad auch in Mainz.

Viele Grüße auch an den Rest und nicht soviel frieren . Der Sommer kommt

Schaf


Antwort: Bin auch wieder online :-)

Kaiserin
(2043 Beiträge)
von Kirsten am 08.01.2009 um 18:11 zitieren

Hallo zusammen,

wir hatten gestern Morgen 10,5 Grad - das war gegen 7.45 Uhr als ich auf dem Weg zur Arbeit war.

Habe um 5.30 Uhr meine allmorgendliche Joggingrunde mit dem Hund gedreht. Die Kleidungsfrage mutierte zur echten Herausforderung: Kurzarm-T-Shirt, Trainingsjacke drüber, Jogginghose (ohne lange Unterhose), dafür aber wenigstens Socken. Schal - von Mini-Tochter geliehen (ging also gerade einmal um den Hals) und Laufhandschuhe. Nicht zu vergessen mein Cappy für Koppi.

Die Kälte kroch gleich an meinen Hosenbeinen hoch.. Finger eisten trotz Handschuhen vor sich hin - fühlte sich an, als stürben langsam die Fingerkuppen ab. Ansonsten gings aber, denn es war so gut wie kein Wind.

Meinem Grauen war es dann an den Pfoten aber wohl zu kalt.. der hatte ein Tempo drauf, da kam ich kaum hinterher.. ansonsten lässt er es immer gemütlich angehen und trabt locker neben mir her. Nicht so gestern: Er vorneweg.. guckte immer mal wieder, ob ich an ihm dranblieb oder hoffnungslos zurückfiel und drosselte dann entsprechend (wenn auch ungeduldig) seine Geschwindigkeit .. haben quasi im Schweinsgallopp unsere Route abgejoggt. Zu guter Letzt hätte bald in die Haustür gebissen, weil ich sie ihm offensichtlich nicht schnell genug aufschloss. Musste er mal auf dem Schnee stehen bleiben, so zog er regelmäßig eine Pfote hoch, damit zumindest die nicht abfriert, Mehr wären ja nicht gegangen, da er sonst umgekippt wär. U erst dieser leidende Blick.. typisch Mann *augen roll. Sah schon witzig aus.. Weichei! ;-DDD

War dann froh, dass mein Auto in der Garage stand und mein Weg ins Büro nicht durch soviel eisige Luft führte. Ist schon fies so heftig kalt.. naja, der nächste Sommer kommt bestimmt, auch wenns derzeit nicht so aussieht!

In diesem Sinne einen schönen Tag - komme erst jetzt wieder ins Forum rein, es gab wohl ein paar technische Probleme.

Daher bei dieser Gelegenheit noch alles Gute für das neue Jahr 2009!

Viele Grüße
Kirsten

Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', sollte den nicht stören, ders gerade tut.


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten