Thema: SOS - Gehaltsverhandlungen!


Newcomer
(1 Beiträge)
von rocosa am 10.11.2008 um 13:16 zitieren

hallo zusammen,

habe euch über google gefunden und habe schon mal ein wenig quergelesen .

hier nun mein problem, in der hoffnung, ihr könnt mir ein bißchen weiterhelfen...

ich habe nach meiner elternzeit einen job bei einer zeitarbeitsfirma angenommen und arbeite seit april 30 std/woche in einer großen firma (ca. 1000 mitarbeiter deutschlandweit, weltweit natürlich mehr) in köln am empfang.
zum 01.01.09 will mich diese firma übernehmen (auch 30 std/woche), allerdings als assistentin einkauf & it. das find ich natürlich gigantisch *jubel*!

jetzt das große problem... die gehaltsverhandlungen... *uuuuaaaah*

ich verdiene jetzt 1500 brutto bei lohnsteuerklasse 5 - da kommen ca. 760 euro raus... ein grund zum weinen.... aber ich habe es als wiedereinstieg gesehen.
jetzt möchte ich natürlich mehr... habe ja auch einen anderen aufgabenbereich und eine assi-stelle...
wieviel, meint ihr, kann ich fordern? hatte an 2200 gedacht, aber bin echt verunsichert. will mich ja auch nicht unter wert verkaufen, zumal ich weiß, daß ich gut bin, in dem was ich mache *eigenlob*...

ich hoffe, ihr könnt mich ein bißl \"beraten\" !

lg conny


p.s. bin 31, 2 kinder


Antwort: Re: SOS - Gehaltsverhandlungen!

Kaiserin
(1158 Beiträge)
von esbe am 10.11.2008 um 14:43 zitieren

Hallo rocosa,

vielleicht hilft Dir folgender Link?

http://www.lohnspiegel.de/main/frauenlohnspiegel/

Gruß
esbe

Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher.


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten