Thema: Bin auch wieder da!


Rose
(48 Beiträge)
von Luzie am 30.10.2008 um 10:37 zitieren

Hallo an alle, die @office worken!

Mich gibt es auch noch........

Ich war vorgestern seit laaaaaaanger Zeit mal wieder im Forum und habe die Geburtstagsliste gesehen, auf der ja auch mein Name steht! Ich hab mich richtig gefreut.

Tja, die letzten 3 Jahre waren bei mir nicht so wirklich prickelnd. Längere Krankheit mit Krankenhausaufenthalt, Trennung vom Partner, weil er mich mich einer anderen betrogen hat, weil ich aufgrund der Krankheit nicht mehr attraktiv genug für ihn war, Auszug zu Hause, \"Übergangswohnung\", dann endgültiger Umzug und jetzt letztendlich seit ca. 1/2 Jahr noch neuer Job, der aber auch nicht das hält, was er am Anfang versprochen hat.

Ich arbeite jetzt als Teamassistentin, die Kollegen sind menschlich nett, da kann man nichts sagen, aber auch hier werde ich wie in meinem alten Job ziemlich kurz gehalten, bekomme keine oder nur wenig Informationen, trotz mehrfachen klärenden Gesprächen. Meine Kollegen einschließlich Chefe sind alles Männer, die ihre eigene Arbeitsweise und ihr eigenes Chaos haben und sich nur sehr wenig bis gar nicht in die Karten blicken lassen. Ich will meine Arbeit gut machen, will professionell arbeiten und das Team organisieren, aber man läßt mich nicht (( Obwohl die Mannsleute immer darüber klagen, wie sehr sie im Streß sind. Das ist auf die Dauer natürlich auch unbefriedigend für mich, ich sitze manchmal Stundenlang da und habe nichts, aber auch wirklich nichts zu tun. Wenn dann mal was ist und ich habe Fragen, ist grundsätzlich alles andere wichtiger, Meetings, Termine....... Ich habe mir wirklich schon selber Arbeit gesucht, habe Adressdatenbanken und Ordner angelegt, aber da ich ja noch nicht so lange dabei bin, weiß ich halt auch noch nicht so wie der Hase läuft und was man tun könnte. Echt blöde Situation. Ich habe aber ehrlich gesagt auch nicht die Kraft, mir schon wieder einen anderen Job zu suchen.

Am liebsten würde ich ganz aussteigen, ein Fernstudium zur Ernährungs-oder Gesundheitsberaterin machen und mich damit selbständig machen. Das interessiert mich schon lange. Aber momentan habe ich noch zuviel Schiß vor dem Risiko.

So, jetzt habe ich hier auch mal wieder was zum besten gegeben.

Verregnete Grüße von der

Luzie


Antwort: Re: Bin auch wieder da!

Sternschnuppe
(51 Beiträge)
von Pauline am 30.10.2008 um 13:43 zitieren

Hallo Luzie,

erst einmal \\\'herzlich wieder willkommen\\\'. So wie ich, bist du dann wohl ein \\\'Wiedereinsteiger\\\' hier. Dein Beitrag hört sich aber leider gar nicht so gut an. Ich hoffe nur, Du hast Deine Krankheit inzwischen überwunden und bist wieder richtig gesund. Das ist doch die Hauptsache. Und wegen Deinem Job: wenn es Dir wiklich gar nicht gefällt mach doch nebenbei eine Umschulung. Da gibt es sicher Möglichkeiten. Du hast die letzten Jahre doch so viel erlebt, da kannst Du Deinem Leben sicher noch einmal einen ganz neuen Impuls geben: Nur Mut !!!

*Ich drück\\\' Dir die Daumen !*

Liebe Grüße, Pauline


Antwort: Schreib Deine eigene Geschichte

Tulpe
(15 Beiträge)
von Pamina am 30.10.2008 um 15:01 zitieren

Hallo Luzie!

Ich bin ganz neu im Forum, aber auf Deinen Eintrag m u s s ich einfach reagieren. Erstmal meinen Respekt für das was Du in den letzten drei Jahren bewältigt hast.

Deine Arbeitssituation gleicht meiner bis ins Detail. Die Herren hampeln rum, treffen die abenteuerlichsten Entscheidungen und sind davon dann auch noch total begeistert. Manchmal ist es so, dass ich die Fehler schon vorher ahnen kann, aber sie sind ja unverbesserlich... Und erst der Informationsfluss - puhhhh.

Eine berufliche Veränderung habe ich nach 23 Jahren (seit drei Jahren unter neuer Geschäftsführung) auch schon mal überlegt, aber ich brauche doch die Sicherheit und bin (beruflich) wenig risikofreudig. Also mache ich das Beste aus der Situation und beschäftige mich nebenbei mit solchen netten Sachen wie diesem Forum.

Ein schönes Motto begleitet mich seit einiger Zeit: Schreib Deine eigene Geschichte! So meinen - hol das Beste für Dich raus und erwarte nichts, lass sie machen, sie sind die GF und müssen es verantworten, mach Dir jeden Tag eine Freude und tu Dinge, die Dir und Deinen Lieben Freude machen.

Ups - Kontrolle...

Tschüß
Pamina


Antwort: Re: Re: Bin auch wieder da!

Rose
(48 Beiträge)
von Luzie am 30.10.2008 um 15:06 zitieren

Hallo Pauline,

danke für deinen lieben Willkommensgruß ))))
Ja ich bin sozusagen auch eine \"Wiedereinsteigerin\". Ich habe mich gelangweilt, weil ich nichts zu tun hatte, Chef war auch nicht da, da dachte ich mir schau doch mal wieder bei working@office ins Forum. Hier hat sich ja viel verändert!!!!!!!!!
Aber von den Beiträgen her ist es eher still geworden. Ob das wohl mit dem neuen Layout zu tun hat??????

Meine Krankheit habe ich gottseidank überwunden, sowas wünsche ich meinem ärgsten Feind nicht. Ich hoffe dass ich sowas auch nie wieder bekomme, war was \"in den Innereien\". Hat aber lange gedauert bis ich wieder ganz gesund war.

Hmmm Umschulung.... habe ich ehrlich gesagt noch garnicht drüber nachgedacht. Ein Fernstudium kann man ja auch \"nebenher\" machen. Der Gedanke was in Richtung Ernährungs-/Gesundheitsberaterin zu machen hat auch mit der Krankheit zu tun, die ich hatte, denn wenn ich da so jemanden gehabt hätte, wäre ich vielleicht schneller gesund geworden. Ich werde mich auf jeden Fall mal schlau machen, was es da alles gibt. Übers Knie brechen soll man schließlich auch nichts

Liebe Grüße von der

Luzie


Antwort: Re: Schreib Deine eigene Geschichte

Rose
(48 Beiträge)
von Luzie am 31.10.2008 um 08:19 zitieren

Hallo Pamina,

auch dir vielen Dank für Deine netten Zeilen. Zu wissen, dass es anderen genauso geht wie einem selber hat was Tröstliches ))

Im Grunde genommen hast du ja recht. Ich mach mir immer über viel zu viele Dinge einen Kopf, bin vielleicht manchmal auch zu ehrgeizig. Ich will es halt immer allen recht machen und gute Leistung bringen und wenn man dann so blockiert wird, frustet das. Aber ich bin nicht für meine Herren verantwortlich und wenn sie meinen, es sei so richtig wie sie es machen, ok. Sollen sie machen. Wenn ich nix zu tun habe, komme ich halt einfach in Zukunft auch wieder öfter ins Forum ))

Zum Glück ist jetzt erst mal Wochenende. Gleitzeit hin, Minusstunden her, heute Nachmittag werde ich beizeiten gehen, wenn wieder nichts los ist, und mir was Gutes tun. Schön in ein Café sitzen und eine leckere heiße Schokolade schlürfen.......hmmmmm.

Ich wünsche dir und allen anderen hier im Forum ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße von der

Luzie


Antwort: Willkommen zurück

Kaiserin
(4989 Beiträge)
von Chili am 05.11.2008 um 09:19 zitieren

Hi Luzie,

Mensch, da hast du ja einiges hinter dir. Beneide dich wirklich nicht!!!
Immerhin hast du es ja geschafft (gesundheitlich). Finde ich schon toll, denn Gesundheit ist doch das Wichtigste!!!! Da wirst du den Rest auch noch schaffen!!!! Bestimmt.
Sicher, es ist im Moment schwer. Aber ich denke, wenn du erst einmal ein bisschen \"zu dir gekommen bist\" nach all der Hektik und dem Stress der letzten Zeit, wirst du auch mit der Arbeit ein bisschen zufriedener. Vielleicht fällt dir noch was ein, was du den Kollegen abnehmen kannst oder gibt es vielleicht irgendwo etwas, aus dem du ein eigenes Projekt machen kannst? Irgendwelche Listen? Irgendetwas womit du jedem bei euch ein bisschen die Arbeit erleichtern könntest?
So aus der Ferne kann ich schlecht einen Tipp geben. Ich kenne ja auch nicht die Bereiche, um die ihr euch kümmert.
Auf jeden Fall bist du schon einen Schritt weiter, du hast eine Arbeit und lasse es langsam angehen. Gucke, ob dir ev. etwas ganz anderes gefällt, dass du vielleicht in aller Ruhe umsetzen kannst. Ich denke da an jemandem im Forum, die auch nicht zufrieden war, sich aber nun mit einem Internet-Geschäft mit Steinen/Heilsteinen selbstständig gemacht hat... Hat auch lange an Vorbereitung gebraucht, da hat sie aber dann doch umgesetzt. Was gibt es, was du gerne machen würdest und wie sehen die Chancen auf dem Markt aus?

Bye und alles Gute
Chili


Zurück zur ÜbersichtSie müssen sich einloggen zum Antworten